Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Hummelnest einrichten

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #46335 Antworten
    Bumblebee2020
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallo liebe Hummelfreunde,

    wahrscheinlich gibt es dieses Thema schon, aber wir haben dazu spontan nichts gefunden. Dieses Jahr haben wir uns dazu entschieden für diese kleinen Nützlinge einen Platz in unserem Garten zu schaffen. Nun sind wir ja leider schon ein bisschen spät dran, aber wir möchten unser Glück trotzdem noch probieren. Wir haben allerdings ein paar “Probleme” beim einrichten des Nestes, da es so viele verschiedene Varianten und Meinungen gibt. Unser Kasten fasst die Maße 40×40, hat an der rechten und linken Seite jeweils 3 Belüftungslöcher, die wir mit Fliegengitter verschlossen haben, unser Einflugloch hat einen Durchmesser von 2,5 cm. Nun haben wir uns noch einen schönen großen Karton ausgesucht, der den Hummeln als Nest dienen soll. Wir planen ihn auf 4 Holzklötzen zu platzieren und die Seiten mit je einem geknülltem Zeitungspapier zu fixieren. (Also nur punktuell) Hier wären wir natürlich für Verbesserungsvorschläge offen, aber was besseres ist uns noch nicht eingefallen. Als Laufröhre haben wir uns eine passende Stangenröhre vorgestellt. Das Gefälle ist zwar nicht sehr stark ausgeprägt, aber kann diese Röhre zu glatt sein? Als Nestaufbau planen wir unten rein Kleintiereinstreu, darauf Moos, in das wir die Fortsezung der Röhre machen wollen und dahinter die Nisthölle. Was sind da eure Erfahrungen wie groß ihr diese Mulde geformt habt? da gibt es ja auch schon wieder so unterschiedliche Meinungen, wo es von Tischtennisball- bis Apfelgröße reicht. Nun haben wir noch Kapok und Heu zur Verwendung übrig. Allerdings haben wir da noch keine weitere Vorstellung zum weiteren Aufbau, denn wenn wir es richtig verstanden haben, wird später dieses Material wieder zum Teil rausgenommen, je nachdem wie groß das Volk ist. Auf jedenfall haben wir uns gegen Polsterwolle entschieden, da viele mit diesem Material von schlechten Erfahrungen berichtet haben. Aber wo genau leben denn nun die Hummeln? Spielt sich alles in dieser Mulde ab oder gehen die dann noch ins Kapok oder Heu?

    Und wie ist das mit dem Vorbau? Reicht da eine Latte als Landeplatz oder soll da schon ein richtiger Aufbau vor? Dann ist auch immer die Rede von Mottenklappen. Da gibt es ja auch sehr zwiegespaltene Meinungen. Ist die nun sinnvoll oder nicht?

    Und wie stelle ich diesen Kasten nun auf? Einfach auf den Boden oder stelle ich ihn auf Vierkanthölzer? Viele schreiben noch was von Ameisenschutz, aber was genau ist nun sinnvoll? Als Aufstellungsort haben wir uns den Platz zwischen Kirsch- und Pflaumenbaum ausgesucht. Dort ist der Kasten den ganzen Tag im Schatten und aussenrum gibt es noch ein paar lecker Wildkräuter.

    Meint ihr, wir haben noch eine Chance darauf, dass unser Kasten besiedelt wird? Wie können wir es den Hummeln besonders attraktiv machen? Manche schreiben, dass sie erstmal eine Verbindung zum Boden hergestellt haben. Ist das sinnvoll?

    Wir freuen uns auf eure Ratschläge, Verbesserungsvorschläge, Hinweise, denn wir wollen unseren Hummeln ein schönes Zuhause bieten.

    #46338 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallihallo!

    All Deine Fragen werden hier auf der Seite beantwortet. Bitte nimm Dir viel Zeit zum Lesen und stöbern.

    Du hast nun fast ein Jahr Zeit Dich hier und anderswo ganz tief einzulesen. Jetzt noch Hummeln anzusiedeln ist ziemlich unwahrscheinlich.

    • Fliegengitter ist zu grob, nimm feines Gaze
    • Mulde: Vorbild Mäusenest oder Meisennest
    • Hummeln räumen alles um, macht jede Hummelkönigin individuell
    • Bei Mottenklappen sind sich alle einig. In Regionen wo Motten sind braucht es Klappen
    • Schatten ist bei Hummelhäusern immer gut

    Viel Spaß beim erkunden der Seite!

    Grüße Stefan

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Antwort auf: Hummelnest einrichten
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: