Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Hummeln füttern ohne Legosteine?

  • Dieses Thema hat 4 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat von MarylouMarylou.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #84207 Antworten | ZITIEREN
    Herbee
    Forenmitglied
      • AT-2100
      • 180 m

      Hab mich angesichts der Wetterlage entschlossen heuer auch erstmals zuzufüttern, musste aber mit Schrecken feststellen, dass wir nur noch ein paar Lego-Technik Sachen zuhause haben, und da sind die “üblichen” Steine nicht dabei. :heul:

      Gibts denn sonst noch was, dass sich fürs Zufüttern bewährt hat und und im normalen Haushalt zu finden sein sollte? Kronkorken scheint mir ungeeignet da die Toiere da wohl reinlatschen und dann vielleicht verklebt werden, normale Flaschenverschlüsse scheinen mir auch nicht wirklich geeignet…

      #84208 Antworten | ZITIEREN
      Stefan
      Admin
        • DE 84513
        • 398 m

        Hallo @Herbee!

        Ich hab einfache Vogeltränken im Einsatz.

        Grüße Stefan

        #84209 Antworten | ZITIEREN
        Herbee
        Forenmitglied
        Beitragsersteller
          • AT-2100
          • 180 m

          Danke, eine Lösung zum Anbieten im Vorbau wäre mir allerdings etwas sympathischer ;)

          Sorry übrigens, wollte das eigentlich in den “allgemeinen” Hummelsaison-Thread schreiben…

          #84217 Antworten | ZITIEREN
          Stefan
          Admin
            • DE 84513
            • 398 m

            Keim Problen, habs abgetrennt. :)

            #84221 Antworten | ZITIEREN
            Marylou
            Forenmitglied
              • DE 41363
              • 61 m

              @Herbee

              Erdhummeln z.B. trinken ganz “manierlich”, wenn der Legostein noch voll ist. Sie krabbeln nur deshalb auf dem Lego herum, um mit ihrem kurzen Rüssel auch noch den letzten Rest des Zuckerwassers in den Vertiefungen zu erreichen.

              Du kannst übergangsweise also Kronkorken oder auch Flaschenverschlüsse fürs Zuckerwasser verwenden.

              In einen üblichen Vorbau passen Legosteine in der Größe 2×6, z.B. hier: https://steinebutzi.com/search?q=Stein+2×6

            Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
            Antwort auf: Hummeln füttern ohne Legosteine?
            Deine Information:




            :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :krank:  :lol:  :x  :P  :hammer:  :computer:  :spring:  :lehrer:  :lupe:  :ups:  :kopfkratz:  :cry:  :keineahnung:  :panik:  :respekt:  :heul:  :roll:  ;)  :mrgreen:  :biene: 
            :hummel:  :haha:  schmetterling  :kaffee:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :lachtot:  :irre:  :wallbash:  :gott:  :hurra:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :blume: