Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Hummeln doch lieber mit Honig füttern?

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #43736 Antworten
    Michel
    Forenmitglied

      Hallo,

      überall wird ja das bekannte Zuckerwasser (Zucker, Fruchtzucker, Wasser) als (beste?) Hummelnahrung empfohlen.

      Nun bin ich auf einen interessanten Bericht zum Thema Honigbienenfütterung gestoßen:

       

      Honig- und Zuckerfütterung – Bienen-Dialoge

       

      Hier ist eine sehr interessante Ausführung bzgl. des Fütterns von Bienen zu finden. Da Hummeln ja letztendlich auch Bienen sind, sollte das doch auch für Hummeln gelten.

       

      Oder nicht? Was meint Ihr dazu?

       

      fragt

      der Michael

       

      P.S. Ich habe diese Frage auch an die Seitenbetreiberin der o.g. Seite gestellt und warte gespannt auf die Antwort.

      #43737 Antworten
      Caphalor
      Forenmitglied

        Bin jetzt wahrlich kein Experte, aber ich denke, dass Bienen Honig herstellen und Hummeln den Nektar nicht in dieser Form verarbeiten.

        Deshalb würde ich auch den Vergleich Hummeln = Bienen nicht ziehen.

        Beispiel: Ein Blauwal ist genau wie ein Pottwal zwar ein Wal, aber die Nahrungsansprüche sind auch hier komplett unterschiedlich.

        #43738 Antworten
        Stefan
        Admin

          Du holst sämtliche Bienenkrankheiten zu den Hummeln damit.

          #43757 Antworten
          Martha
          Forenmitglied

            @Michel

            Da Hummeln ja letztlich auch Bienen sind…

            Eben deswegen ist es bestätigt, dass die ursprünglich nur bei Bienen vorkommende Krankheiten offensichtlich auch auf Hummeln übertragen werden können. :biene: :hummel:

            #43769 Antworten
            Marylou
            Forenmitglied

              Hier sind ein paar interessante Artikel und mehrere Studien dazu, das sollte die Fragen beantworten:

              Füttern bleibt umstritten: Schadet es sogar Bienen und Hummeln?  https://aktion-hummelschutz.de/fuettern-bleibt-umstritten-schadet-es-sogar-bienen-und-hummeln/

              Die todbringende Biene: https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/bienen-uebertragen-krankheiten-auf-andere-bestaeuber-a-954165.html

              #44068 Antworten
              Michel
              Forenmitglied
              Beitragsersteller

                Hallo allez’samm,

                vielen Dank für die doch recht eindeutigen Antworten. Ich habe meine Idee inzwischen aufgrund der Fülle der im Prinzip gleichlautenden Meinungen wieder verworfen.

                 

                Tschüß

                der Michael

                #44069 Antworten
                Stefan
                Admin

                  Danke Michel!

                  Am besten ist – das weißt Du sicher – einfach viel Trachtpflanzen anzubieten. Dann braucht man sich über das “zufüttern” erst gar keine Gedanken machen. :blume:

                  Der Hummelgarten

                Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
                Reply To: Hummeln doch lieber mit Honig füttern?
                Deine Information:




                :homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
                :irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: