Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Hummelköniginnen Rückkehrerinnen

  • Dieses Thema hat 7 Antworten und 6 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr, 6 Monaten von MarthaMartha.
Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #31056 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller
    Buchtip:

    Dieser Beitrag enthält Fragen und Antworten zu: Hummelköniginnen Rückkehrerinnen

    #31057 Antworten
    Detlef

    Ich beobachte jetzt Ende August immer wieder wie Jung-Königinnen genau an die Stelle auf dem Balkon kommen, wo ihr Hummelhaus mal stand. Die Königin sucht ein paar Sekunden und schwirrt dann wieder ab. Erstaunlich ist, dass die Erdhummel noch nicht im Winterquartier ist? Mein Volk ist schon seit mindestens 6 Wochen verschwunden.

    #31058 Antworten
    Peter Nehls
    Forenmitglied

    Hallo !
    Ich wollte schon immer Hummeln ein neues zu Hause geben, um sie in der Nähe meiner Obstbäume zu haben . Mal sehen ob es mir gelingen wird im diesem Jahr . Ich habe hier ja auch schöne Anleitungen gefunden. :angel: :hair: :homepage:

    #31059 Antworten
    Dascha Röhrig

    Hallo Zusammen,

    kann mir jemand sagen, ob es Hummeln /Hummelköniginen gibt, die Fleisch fressen (ggf. auch zur Not, wenn nichts anderes verfügbar ist)??

    Hintergrund:
    Wir haben im Schuppen ein paar “scharfe” Mausefallen stehen, aus denen kurioserweise ständig die Köder (Salami mit Käserand, Katenschinken, gekochtes Fleisch, rohen Schinken) verschwinden, ohne dass die Fallen auslösen.

    Daraufhin besorgten wir eine Lebendfalle, aus der jedoch kurioserweise ebenfalls der Köder verschwindet, ohne dass die Klappe zufällt!

    Vorhin waren wir noch im Schuppen, da war der Köder noch da!

    Jetzt eben, war der Köder wieder weg (!!) und neben der Lebenfalle krabbelte sehr träge, eine verhältnismäßig große “fette” Hummel (Hummelkönigin)??

    Sie war schwarz-gelb gestreift und hatte ein weißes Hinterteil.
    Wir bugsierten sie mit Hilfe einer Schaufel vorsichtig nach draußen, wo sie dann auch relativ schnell mit Hilfe des gerade herrschenden Sturms hinwegflog (leider bevor ich ein Foto machen konnte).

    Kann es wirklich sein, dass die Hummel die Fleischköder aus den Mausefallen gefressen hat (kleine Mengen)??
    Kann im Netz leider nur finden, dass sie Blüten und Nektar frisst!

    Über irgenwelche Hinweise würde ich mich sehr freuen! :-)
    DaSaFi

    #31060 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Hallo!

    Die Hummel hat mit Sicherheit nichts mit Fleisch oder Wurst zu tun.

    Eher Ratten, Mäuse usw.

    #31061 Antworten
    Snuweline
    Forenmitglied

    Sicher dass es eine Hummel war? Hornissen jagen und fressen andere Insekten. Ob Hornissen auch Salami mit Käserand mögen, weiß ich allerdings nicht.

    #31068 Antworten
    Doris
    Forenmitglied

    Nee, das waren weder Hummeln noch Hornissen. Auch in unserer Garage fehlen solche Köder. Mäuse sind sehr schnell und die Fallen sind vielleicht nicht optimal sensibel eingestellt. Einfach nochmal prüfen.
    LG

    #31074 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Hallo

    Dascha Röhrig   Wespenlarven werden auch mit Fleisch von toten Tieren gefüttert. Kann es eine grosse Wespenkönigin gewesen sein?

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
Antwort auf: Hummelköniginnen Rückkehrerinnen
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: