Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Hummelkiste

  • Dieses Thema hat 3 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr von StefanStefan.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #78103 Antworten | ZITIEREN
    HelgaD
    Forenmitglied

      Hallo..ich bin gerade auf diese Seite gestoßen weil ich Fragen habe.

      Auf unserer Terasse steht eine Holzkiste wo ich die Haare unseres Hundes gesammelt habe. Jetzt hat sich da ein kleines Hummelvolk gebildet. Die Kiste ist oben offen, steht in der Sonne und der Platz ist direkt neben der Terassentür.

      Was kann ich machen ohne die Hummeln zu stören? Oder soll ich für Schatten sorgen und es einfach lassen wie es ist? Oder kann ich die Kiste einfach an einen anderen Ort stellen?

      Vielen Dank schon mal für die Hilfe🙂

       

      Foto/Video:
      #78110 Antworten | ZITIEREN
      Stefan
      Admin
        • DE 84513
        • 398 m

        Hallo @HelgaD!

        Glückwunsch, das ist sine stolze Gartenhummelkönigin die Hundehaare wohl als Nistmaterial ansieht. Gar nicht so seltsam wie es auf den ersten Blick scheint, denn natürliche Hummelnester findet man ganz oft in Maushöhlen. Und dort wird auch Mäusehaar als Nistmaterial verwendet.

        Erst die gute Nachricht: Gartenhummeln sind vollkommen friedlich und der “Spuk” ist in wenigen Wochen auch schon wieder vorbei. Ihr könnt daneben gerne essen oder Lärm machen, nur Erschütterungen mag so ein Hummelvolk nicht. Da bitte wirklich aufpassen!

        Jetzt muss das Ganze nur noch regensicher gemacht werden und – wie Du schon richtig bemerkt hast – es muss Schatten her.

        Als erstes brauchst Du einen Deckel mit seitlichem Ausgang ca. 12-20 mm (=Mausloch). Das kann auch ein Karton sein, besser wäre ein raues Holzbrett mit Loch. Das Loch sollte der einzige Zugang sein. Es darf kein Wasser eindringen, es sollen keine Feinde eindringen!

        Und dann hast Du mehrere Möglichkeiten:

        • Entweder Du sorgst für richtig guten Schatten (ganztägig!)
        • Oder Du verschiebst die Kiste jeden Tag um etwa 20 cm Richtung Schatten (ganztägig!). Auf keinen Fall mehr.
        • Oder Du machst eine Umsiedlung, der neue Neststandort muss dabei mehrere Kilometer von Deinem jetzigen Standort entfernt liegen.

        Grüße Stefan :winken:

        #78115 Antworten | ZITIEREN
        Frederik
        Forenmitglied
          • DE 53347
          • 136 m

          @HelgaD @Stefan

          Das ist eine Erdhummelkönigin und keine Gartenhummel. Das nur als kleine Anmerkung.

          Bei einem ähnlichen Fall kannst du dir vielleicht die Ratschläge durchlesen.

          Viele Grüße, Frederik

          #78116 Antworten | ZITIEREN
          Stefan
          Admin
            • DE 84513
            • 398 m

            Ups, wieder einmal zu schnell auf dem Handy geschaut… :pfeif:

            Danke für die Korrektur!

            Ist aber derzeit noch egal, erst einmal muss die Dame ein Nest gründen.

            Grüße Stefan

          Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
          Antwort auf: Hummelkiste
          Deine Information:




          :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :krank:  :lol:  :x  :P  :hammer:  :computer:  :spring:  :lehrer:  :lupe:  :ups:  :kopfkratz:  :cry:  :keineahnung:  :panik:  :respekt:  :heul:  :roll:  ;)  :mrgreen:  :biene: 
          :hummel:  :haha:  schmetterling  :kaffee:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :lachtot:  :irre:  :wallbash:  :gott:  :hurra:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :blume: