Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Hummelauflauf? Was ist denn da los?

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #47508 Antworten
    MichaelWy
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallo zusammen,

    wir waren über’s Wochenende weg und ich sichte gerade die Aufnahmen. Gestern Abend haben sich ab 17 Uhr dutzende Hummeln vor einem der Häuser gesammelt. Leider hat kurz darauf das Handy nicht mehr aufgenommen, so dass ich nicht weiß, wie es endete – heute waren zumindest wieder alle drinnen. Hat jemand eine Idee, was da los war? Die Qualität ist leider schlecht, weil sich die Abensonne in der Kameraecke spiegelt.

     

    #47509 Antworten
    osmia
    Forenmitglied

    @michaelwy echt schön so viele Hummeln auf einmal sehen zu können :hummel:

    Ich würde sagen denen war es im Kasten zu warm. Es sieht so aus als ob sie Luft rein pusten. Die Klappe wird auch aufgehalten.

    #47510 Antworten
    MichaelWy
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ich habe mal noch ein paar Aufnahmen vom Tag ergänzt.

    Da kommen 2 (kämpfend?) rausgekugelt:

    Hier scheint sich eine große (Jungkönigin?) auffallend für die Ecke zu interessieren. Anschließend blieben dort meistens 2-3 Arbeiterinnen in einer Art “Lauerstellung” sitzen.

    So geht das den ganzen Tag aber so viele wie oben gab es dort nur am Abend.

    #47511 Antworten
    MichaelWy
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @osmia, das kann natürlich sein, an dem Tag waren 28 Grad im Schatten. Im Nest waren relativ konstant 30-32 Grad.

    #47514 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Hallo erst mal

    Die Vorbaubelüftung ist ganz wichtig…habe ich auch nie gedacht.

    Dieses Jahr  ist sie neu im Dienst und es gibt kein Stress für das  Große Volk.

    Immer wieder könnte ich stundenlang beobachten…auf den Einflugsbrett im Moment

    fast immer drei Hummeln einfach schön. :hummel:

    die Ackerhummeln im Buchs :kaffee: kommen nun auch sehr oft raus

    #47515 Antworten
    MichaelWy
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hast Du da eine extra Belüftung angebracht? Könnte ich ggf kurzfristig machen, z.B. die Klappe durch Insektenschutzgitter ersetzen.

    #47519 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    Steht das Haus denn den ganzen Tag im Schatten? Wenn nicht, wird das sehr schnell aufgeheizt durch die Sonne und überhitzt innendrin, daher unbedingt irgendwie abschattieren.

    #47523 Antworten
    MichaelWy
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ansich schon, nur gegen Abend wenn die Sonne flach steht, scheint sie manchmal ein wenig bis hin – ich arbeite heute zu Hause und beobachte das den Tag über nochmal und stelle ggf. noch einen extra Sonneschutz auf.

    #47543 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo Michael!

    Keine Sorge, das Verhalten ist nicht ungewöhnlich an sehr warmen Tagen. :krank:

    Hat man eine “Laufgangbelüftung”, spielt sich dieser Auflauf im Vorbau ab und man bekommt davon nichts mit. Den Auflauf gibt es aber trotzdem, außer man kühlt aktiv (aber bitte jetzt nicht pauschal einfach einen Lüfter ins Hummelnest bauen, das ist sicher der falsche Weg).

    An solchen Tagen kann man auch mal die Hummelklappe aushängen und damit den Hummeln bei der Belüftung helfen. Oder die Hummelklappe ab jetzt komplett weg lassen, da ja bereits Geschlechtstiere produziert wurden, somit war das Hummelnest erfolgreich. Eine ausgehängte Klappe hat auch den Vorteil, dass die jetzt ausfliegenden Jungköniginnen nicht lernen mit einer Hummelklappe umzugehen. Das kann im nächsten Jahr Stechereien unter den Rückkehrerinnen vermeiden.

    Grüße Stefan

    #47555 Antworten
    MichaelWy
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Kommen die Wachsmotten nur am Abend? Dann würde ich die Klappe an warmen Tagen tagsüber aufmachen.

    #47558 Antworten
    Stefan
    Admin

    Wachsmotten sind Nachtaktiv. Vereinzelt wurden sie aber auch schon immer wieder mal am Tag um Hummelhäuser herum gesichtet. Ein großes Hummelvolk hat hierfür gerne Wächterinnen in den Eingängen um Eindringlinge abzuwehren. Wächterinnen sitzen so gut wie immer kopfüber in den Eingängen und machen einen auf Türsteher. :maul:

    Wachsmotten sind die, die Abends um das Licht schwirren. Kennst Du bestimmt.

    #47588 Antworten
    MichaelWy
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Tatsächlich ist zwischen 17 und 18 Uhr ein Streifen Sonne auf dem Haus, hab heute gleich einen Sonneschutz aufgebaut.

    Vor dem Eingang kullerten heute zwei Hummeln rum, bekämpfen die sich oder versuchen sie sich zu paaren?

    #47590 Antworten
    MichaelWy
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Da nochmal:

    #47595 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @MichaelWy   Das sieht eher nach Kampf aus. Die eine hat noch Pollenhöschen. :hummel:

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
Antwort auf: Hummelauflauf? Was ist denn da los?
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: