Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Hummel knabbert Haut ab

  • Dieses Thema hat 6 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Wochen, 3 Tage von bummelhummelbummelhummel.
Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #47574 Antworten
    Rainer
    Buchtip:

    Ich saß gestern Nachmittag gemütlich auf der Terrasse und beobachtete eine Hummel. Diese flog zu meinen nackten Beinen, setzte sich nieder und fing an, mit ihrem Rüssel sichtbar die Haut abzusaugen oder zu knabbern, es kitzelte ein wenig. Das zog sich über mehrere Minuten hin. Sie flog zwischendurch auf und setzte sich dann an anderer Stelle wieder, um fortzufahren. Ich habe so etwas noch nie beobachtet (höchstens mal bei kleinen Fischen, aber das kennt man ja). Vorher war ich mit meinen Beinen in einem See (beim Bootfahren). Es wäre also denkbar, dass kleine Algen oder andere Mikrolebewesen an meiner Haut hafteten. Vielleicht auch mikroskopische Mengen von Pollen, die auf der Wasseroberfläche schwammen? Aber die Wasseroberfläche war definitiv klar. Hat jemand für diese Beobachtung eine Erklärung?

    ein brummender Hummelfreund

     

    #47576 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo Rainer!

    Ich kenne nur zwei ähnliche Geschehnisse:

    • Hummeln trinken menschlichen Schweiß
    • Hummeln trinken Hunde-Urin

    Von diesen beiden Dingen wird so gut wie jedes Jahr berichtet. Also entweder Du hast recht geschwitzt, oder ein Hund hat Dich… :lol::pfeif::maul:

    *nichtganzernstgemeint* :lol:

    Also ich denke der Schweiß war interessant. :)

    #47580 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Rainer   Ich vermute, dass einige lebende Mikroorganismen auf der Haut blieben und von der Hummel verzehrt wurden! :girl:

    #47581 Antworten
    Rainer

    Das mit dem Schweiß passt nicht, da die Beine ja eher abgespült waren. Hund haben wir auch nicht, aber eine Katze.

    #47583 Antworten
    janfo
    Forenmitglied

    Hatte auch schon Hummeln auf der Hand die sich wohl am Schweiß gütlich getan haben.

    vielleicht hat sie auch einfach Feuchtigkeit aufgesogen und vermischt mit Mikroorganismen und Algen aus dem See hat es einen leckeren (leicht sauren, da der pH-Wert des “Schutzmantels” der Haut sauer ist) Cocktail ergeben. Denke auch dass man immer ein wenig Schweiß auf der Haut hat auch wenn man kurz vorher im Wasser war.

     

    #47620 Antworten
    bummelhummel
    Forenmitglied

    Ich kenne dies Knabbern bzw Schaben von Wespen, das teilweise richtig schmerzt. Ich dachte bislang, die Tiere halten Arme oder Hände wegen der hellbraunen Farbe für altes Holz und wollen sich Baumaterial abknapsen.

    #47626 Antworten
    bummelhummel
    Forenmitglied

    Da fällt mir ein, Hummeln brauchen ja gar kein Holz zum Nestbau. :irre::doh:   :pfeif:

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
Antwort auf: Hummel knabbert Haut ab
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: