Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Hindernis Wachsmottenklappe

  • Dieses Thema hat 5 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat, 1 Woche von DetterDetter.
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #71705 Antworten
    Mona
    Forenmitglied

    Hallo zusammen,

    ich bin etwas ratlos und brauche mal eure Hilfe.
    auf dem Foto seht ihr, dass Pollenvorräte vor dem Eingang des Hummelhauses liegen. Mittlerweile liegt noch viel mehr da. Die Hummeln verlieren sie leider, weil sie an der Wachsmottenklappe hängen bleiben :cry:

    was kann ich tun?

    Attachments:
    #71708 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo @Mona!

    Die Klappe ist zu dick und damit zu schwer!

    Bitte baue Dir eine dünnere/leichtere Klappe z. B. aus Verpackungsmaterial/CD-Hülle oder ähnliches.

    #71710 Antworten
    Patrik
    Forenmitglied

    Ist leider ein kleiner Nachteil des Arbrikadrex Kastens – aber mit etwas Bastelei schnell behoben.

    Habe ich an meinen 2 Kästen der gleichen Marke auch getauscht….

    #71723 Antworten
    Mona
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ich danke euch! Das selber basteln hat besser geklappt als erwartet und die Hummeln gewöhnen sich gerade an die Leichtigkeit :D

    super :bravo:

    #71725 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo @Mona!

    Super! Alle Kanten müssre entschärft sein, die Klappe muss überall gleichmäßig aufliegen und in geschlossenem Zustand dicht sein.

    Das Klappentraining kann beginnen! :winken:

    #71747 Antworten
    Detter
    Forenmitglied

    Wenn ich das richtig sehe, beginnt der “Knick” oder Krümmung an der alten Hummelklappe bei etwas 3-4 mm über der Öffnung? Somit wäre die Einlauföffnung nicht dicht verschlossen und die Wachsmotte kann leicht eindringen. :cry:   Die neue Klappe sollte etwas länger sein oder noch besser die gesamte Klappe etwas tiefer setzen, spart Gewicht.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
Antwort auf: Hindernis Wachsmottenklappe
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: