Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Geeigneter Karton

  • Dieses Thema hat 26 Antworten und 10 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr, 8 Monaten von petersbergpetersberg.
Ansicht von 12 Beiträgen - 16 bis 27 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #28031 Antworten
    Doris
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Bitteschön:

    Attachments:
    #28033 Antworten
    Doris
    Forenmitglied

    Gibt´s bei canvasi sehr günsitg.
    LG von Doris

    #28034 Antworten
    bumblebee
    Forenmitglied

    Super – vielen Dank! Guter Tipp – tolle Idee!

    #28067 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Meine Idee mit den abnehmbaren Styroporplatten war völliger Unsinn.
    Ich war heute im Garten und habe das im Hummelhaus getestet,die Variante wie sie hier
    bei den meisten angewendet wird ist genauso schnell und einfacher zu handhaben.
    Altes Sprichwort:Probieren geht über studieren.

    #28148 Antworten
    Detter
    Forenmitglied

    Mit den Silikon-Kartuschen habe ich in den Berliner Baumärkten kein Glück. Alle Baumärkte haben nur kleine Kartons, mit 12-er Kartuschen und die sind viel zu klein. Ich kaufe jetzt Wein-Kartons, mit Inhalt. :happy:  :emb:  bis ich die richtige Kartongröße gefunden habe. Wer braucht schon soviel Silikon? :zwinker:  :kiss:

    #28149 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Hallo Detter

    kann ich empfehlen, Weinkartons sind genial, habe auch solche….

    LG

    #28150 Antworten
    Franz
    Forenmitglied

    Hallo zusammen

    ich habe für 25,99 € 25 Stück hochwertige (2-wellig) 260x240x200mm große Kartons gekauft, wird es für
    8 Jahre reichen, wenn ich bei der aktuellen 3 Haus-er (Modell Jürgen Börner) bleibe. :emb:

    Liebe Grüße
    Franzy

    #28156 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    Hallo Franzy, die zweiwelligen Kartons sind schön stabil, da “matscht” nicht so schnell etwas durch.

    Gruß, Marylou

    #28157 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    8 Jahre Kartons auf Halde legen ist auch nicht die beste Lösung….sorry

    Kartons werden in jeder Verkaufsstelle Tonnenweise im Jahr weggeschmissen.

    Einfach einen großen Karton mitnehmen und mit Ponal-Holzleim in die gewünschte Größe bringen.

    Dann noch verdoppeln und fertig…nach 6-10 Minuten kann man weiter arbeiten.

    4 Euro für den Leim…den Rest für die pflege der Häuser…Leinöl Kapok und was sonst noch anfällt

    #28158 Antworten
    Frank

    Ich habe mir einen Karton von Kopierpapier (wie von Jürgen Börner empfohlen) aus dem Büro mitbringen lassen.
    Deckel ist da leider auf der Längsseite, aber sonst passt er gut. Habe ihn in kurzer Zeit umgebaut. Schere und Holzleim reichen… :emb:
    Prima Ergebnis!

    #28159 Antworten
    Franz
    Forenmitglied

    @petersberg

    25 Stück war die Mindestabnahme Menge   :sarc:

     

    #28160 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Hi Franzy
    Das ging ja auch nicht gegen Dich,ich habe mich auch erst mit den Gedanken getragen.
    Ein gutes Angebot schöne stabile Kartons und für 1 Euro der Karton nur die Menge war mir einfach zu viel.
    Deshalb dann so gemacht wie oben beschrieben.

Ansicht von 12 Beiträgen - 16 bis 27 (von insgesamt 27)
Antwort auf: Geeigneter Karton
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: