Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Ende meines Baumhummel-Volkes

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche, 5 Tage von ChristianChristian.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #74086 Antworten
    Jan
    Forenmitglied

    Guten Morgen,

    ich hatte ja schon vor rund einem Monat geschrieben, dass meine Altkönigin das Nest verlassen hat (https://pollenhoeschen.de/Hummelforum/Thema/altkoenigin-meines-baumhummel-volkes/). Seit dem wurde der Flugverkehr immer weniger, bis er mittlerweile ganz zum erliegen kam.

    Daher habe ich mich gestern mal getraut einen Blick hinein zu werfen und daraus dann kurzerhand eine Säuberungsaktion gemacht. Das einzige Leben im Kasten waren mittlerweile ein haufen (Fliegen?)-Larven, zwei Wachsmotten-Larven und diverse davon, die sich bereits verpuppt hatten.

    Das Hummelvolk war im Vergleich zu meinen Steinhummeln vor drei Jahren wahnsinnig groß. Da wurde wirklich viel Arbeit geleistet und kein Teil der Füllung da belassen wo er mal war. Im Inneren scheint es sehr freuch gewesen zu sein, zumindest sind eine Schrauben mittlerweuile verrostet und an der berfläche hatte sich auch etwas Schimmel gebildet. Ist das normal, vor allem wenn das Hummelvolk seit einiger Zeit abgestorben ist

    Schade auf jeden Fall, dass die Wachsmotten doch wieder einen Weg gefunden haben. Auch der Eingangsereich sieht mehr als wüst aus.  Aber seht selbst…

    Attachments:
    #74095 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    Hallo Jan, solche Bilder kenne ich auch von meinen Baumhummel-Völkern. Die werden wirklich oft erstaunlich groß und der Mist ist beachtlich. Vor 2 Jahren stand sogar Wasser im Schwegler. Dass die Motten gegen Ende in solche Nester einziehen, ist auch nicht selten. Aber wenn das erst so spät geschieht, stört es mich wenig. Bei mir ist auch schon ein Baumhummelvolk mit vielen Jungkönginnen durch, beim zweiten gibt es noch Leben – seltsamerweise aber bisher wenige Königinnen. Beste Grüße! Christian

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Antwort auf: Ende meines Baumhummel-Volkes
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: