Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Altkönigin meines Baumhummel-Volkes

  • Dieses Thema hat 7 Antworten und 6 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Monaten von Avatarosmia 3.0._._._..
Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #72539 Antworten
    Jan
    Forenmitglied

    Hallo und guten Morgen.

    Ich bin beim gang durch den Garten zufällig zum “richtigen” Zeitpunkt am Hummelhaus vorbei gekommen, um die soeben verstoßene Altkönigin meines Baumhummelvolkes dabei beobachten zu können, wie sie sichtlich geschwächt am Eingang herum krabbelt.

    Wunderte mich das jetzt schon zu beobachten, aber hab ehrlichgesagt auch keine Ahnung ob es nun wirklich früh ist oder nicht. Zuletzt habe ich vor etwa zwei Wochen mal stichprobenartig gezählt und bin auf etwa 450 Hummeln gekommen, die das Volk groß sein müsste. Mittlerweile kam mir das Kommen und Gehen (rein subjektiv) noch stärker vor, hatte aber keine Lust auf eine weitere Zählaktion. Neue Königinnen kommen udn gehen auf jeden Fall schon seit einigen Wochen zuhauf.

    Nun aber mal die Fotos der Altkönigin. Ganzschön ramponiert die arme…

    Attachments:
    #72544 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo @Jan!

    Alles im Zeitplan, Geschlechtstiere gibt es auch.

    Also das Ziel erreicht, Glückwunsch! :blume:

    #72545 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Hallo @Jan!

    Mit 450 Individuen ist das eine beachtliche Volksgrösse. :bravo: an die Königin!

    Die arme sieht wirklich abgekämpft aus, wirklich so, als wäre sie in Kämpfe verwickelt worden. Auch finde ich den Zeitplan etwas früh, aber was soll’s, Hauptsache, es gab Jungköniginnen!! Drohnen müssten eigentlich noch folgen, oder sind die schon unterwegs? :hummel:

     

     

    #72546 Antworten
    Jan
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ich muss tatsächlich die Tage mal schauen, wie ich eine Baumhummel-Drohne gnau erkenne. Bislang hatte ich nur das unterschiedliche Verhalten der Hummeln bestaunt…einzelne Arbeiterinnen, die den ganzen Tag nichts anderes getan haben als den Eingang zu “putzen”, andere die den Eingang sichtlich bewachen etc.

    So ausgeprägt war das unterschiedliche Verhalten bei meinem letzten Volk vor zwei Jahren (damals Steinhummeln) nicht. Aber da war das Volk auch sehr viel kleiner…die Baumhummeln haben eine echte Sauerei veranstaltet, wie man ja schon am Eingang sieht. Bin jetzt schon gespannt auf den Herbst wenn ich mal wieder einen Blick ins Innere werfen kann…

    #72552 Antworten
    jimjack
    Forenmitglied

    @Jan,

    Sie hat ihren Dienst getan und das wohl nicht schlecht – gute Volkgröße mit 450 Tieren.

    Baumhummeln stellen bei großer Volkgröße immer Wächterinnen ab.

    Erste Drohnen flogen bei mir immer vor den ersten Jungköniginnen. Schau mal – sie bewegen sich häufig recht behäbig, wenn sie aus dem Kasten kommen, sind etwas schlanker als Arbeiterinnen mit längeren Fühlern und meist nicht so ausgeprägt gefärbt.

    Es wundert mich, ehrlich gesagt, daß Du so nah an den Kasten gehen konntest. Ich musste immer mindestens 2 Meter abstand halten, sonst haben sich die Wächterinnen intensiv um mich gekümmert. :mrgreen:

    Das Problem mit der Sauerei am Eingang hatte ich auch immer. Wenn das Volk sehr groß ist produziert es auch sehr viel Kondenswasser. Das dann in Verbindung mit dem Eingangsschmand hat bei mir immer die Klappe über Nacht verkleben lassen. Irgendwann hatte ich sie dann immer abgebaut. Damit waren zwar die Wachsmotten eingeladen. Das war aber kein Drama – Drohnen und Jungköniginnen gabs immer zur Genüge.

    #72583 Antworten
    Jan
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Tatsächlich wundert mich auch schon von Anfang an wie friedlich die Baumhummeln sind.

    Direkt vors Häuschen setzen ist garkein Problem. Sobald ich mit den fingern fast die Klappe berühre, fängt die ein oder andere Rückkehrerin hinter mir doch an zu brummen, aber nicht so dass ich Angst bekommen würde…

    #72586 Antworten
    Kerstin
    Forenmitglied

    Ich kann mich dem Kasten meiner Baumhummeln auch problemlos nähern u. sogar direkt davor gut beobachten.

    Am Bild sieht man gut die Wächterin hinter der Klappe. Meine Baumhummeln sind übrigens auch kleine Ferkel u. haben die ganze Klappe verdreckt. So nah um diese zu reinigen trau ich mich dann aber doch nicht kommen vor allem weil auch im Sekundentakt Arbeiterinnen zurückkommen :DX:

    Attachments:
    #72589 Antworten
    osmia 3.0._._._.
    Forenmitglied

    Meine Baumhummeln sind auch friedlich. Anfangs hatte ich ja bedenken, nach dem was man hier so hört.

    Bisher bin ich Stich frei :)   Die Klappe ist auch bei mir hin und wieder dreckig, dann nehm ich sie ab und putze sie.

    Die Wächterhummel ist im Eingang sitzen geblieben.

    Keine Ahnung warum der Ruf der Baumhummeln so “schlecht” ist. Den Kastendeckel kann man öffnen ohne das was passiert.

     

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
Antwort auf: Altkönigin meines Baumhummel-Volkes
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: