Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Ein Taubenschwänzchen

  • Dieses Thema hat 24 Antworten und 6 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Wochen, 1 Tag von AvatarPetraS.
Ansicht von 10 Beiträgen - 16 bis 25 (von insgesamt 25)
  • Autor
    Beiträge
  • #73528 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied

    @Petra, schöne Aufnahmen! Bei uns schwirren in diesem Jahr einige Taubenschwänzchen herum, zumindest sehe ich sie sehr oft und meist auch mindestens drei gleichzeitig. Einen Hummelschwärmer konnte ich in diesem Jahr erstmalig beobachten und einen Labkrautschwärmer, allesamt schöne Tiere!

    Liebe Grüße, Katrin

    Attachments:
    #73536 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied

    Anbei der Versuch einer Videoaufnahme …

     

    LG, Katrin

    #73541 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied

    Kleine Zugabe … Schmetterling Schmetterling Schmetterling

    Attachments:
    #73560 Antworten
    PetraS
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo Katrin,

    das ist echt zum Neidischwerden, jawohl! Wirklich wunderschön. Wo hast du die Schwärmer denn aufgenommen? Im Garten konnte ich bis jetzt überhaupt jemals nur einen Schwärmer live erlerleben (außer dem Taubenschwänzchen natürlich). Und zwar vor Jahren einen Mittleren Weinschwärmer. Ich weiß noch, dass ich den völlig ungläublich “angestarrt” habe.

    Und dann, vor einigen Jahren in Karsruhe, habe ich einen Hummelschwärmer live erlebt. Der ist einfach irgendwie – knuffig. Danke übrigens auch für das schöne Video.

    Und einen Labkrautschwärmer, den sieht frau ja auch nicht alle Tage. Zu welcher Tageszeit hat du die fotografiert?

    Ja, Schwärmer sind einfach beeindruckende, wunderschöne Falter. Na, wer weiß, vielleicht begegnest du irgendwann auch noch einem Wolfsmich-, Liguster- oder Oleanderschwärmer!

    Danke schön auch für die Zugabe. Widderchen habe ich wirklich schon lange nicht mehr gesehen.

    Liebe Grüße
    Petra

    #73577 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied

    @Petra, alle drei Falter beobachtete ich an einem Waldweg mit breitem Blühstreifen um die Mittagszeit in der Nähe von Neustrelitz (Mecklenburg-Vorpommern) am 17.06.2022. Es flatterten mehrere Taubenschwänzchen, Hummelschwärmer und ein Labkrautschwärmer herum. Es war eine wahre Freude!!! Zwei Taubenschwänzchen und zwei Hummelschwärmer konnte ich gleichzeitig beobachten. Ich denke aber, es waren mehr Tiere, aber durch ihr hektisches „Rumgewusel“, weiß ich nie, ob ich immer denselben Falter sehe oder verschiedene ;-)

    Anbei: noch ein Taubenschwänzchen, ein Sumpfhornklee-Widderchen (Zygaena trifolii), Mädesüß-Perlmutterfalter und Spiegelfleck-Dickkopffalter

    Viele Grüße, Katrin

    Attachments:
    #73584 Antworten
    janfo
    Moderator

    Wunderschöne Aufnahmen Katrin,

    bei euch scheint die (Insekten)Welt noch in Ordnung. Kenne die Arten fast alle nur von Fotos.

    Danke fürs Zeigen!

    #73607 Antworten
    PetraS
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo Katrin,

    das fliegende Schatten-Taubenschwänzchen ist einfach klasse. Danke. Und ansonsten kann ich Jan nur zustimmen. Unglaublich schön die Vielfalt bei dir. Hoffentlich bleibt das so.

    Liebe Grüße
    Petra

    #74002 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied

    Hallöchen, heute konnte ich einen Faulbaumbläuling und eine Goldene Acht “erwischen” ;)

    Viele Grüße, Katrin

    Attachments:
    #74011 Antworten
    Frederik
    Forenmitglied

    Hier nochmal ein Update von meinen Raupen:

    Erstaunlicherweise stellte ich vor einigen Wochen fest, dass nicht 2, sondern 3 Taubenschwänzchenraupen an ihrer Labkrautpflanze saßen. Anscheinend befand sich genau an der Pflanze, die ich für die Raupen ausgegraben und in einen kleinen Blumentopf gepflanzt habe, schon eine Raupe :lol:

    Hier sind wieder ein paar Raupenfotos und die Fotos von den Kokons.

    Attachments:
    #74019 Antworten
    PetraS
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallöchen Katrin,

    das Vergnügen mit einer Goldenen Acht hatte ich bis jetzt leider noch nicht. Womit hast du denn den Faulbaum-Bläuling bestochen? Hier im Garten flattert auch einer rum. Dessen zweiter, dritter und auch
    vierter Vorname sind allerdings “Hektik”. Oder vielleicht: “Ich freue mich des Lebens und habe gerade keine Zeit, mich irgendwo niederzulassen”.
    Wirklich sehr schöne Fotos.

    Hallo Frederik,

    ist ja super. Die sind wirklich groß geworden. Dann gibt es vielleicht in drei bis vier Wochen “neue” Taubenschwänzchen?

    Danke für das Update – und du wirst uns sicherlich auf dem Laufenden halten..

    Liebe Grüße
    Petra

Ansicht von 10 Beiträgen - 16 bis 25 (von insgesamt 25)
Antwort auf: Ein Taubenschwänzchen
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: