Die ersten Jungköniginnen sind im Baumhummelkasten geschlüpft.

  • Dieses Thema hat 5 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Wochen, 5 Tage von StefanStefan.
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #85561
    Rolf KaPunkt
    Forenmitglied
      • DE 39590
      • 39 m

      Geschäftiges Treiben im Baumhummelkasten in der Altmark, Ende Mai 2024. Die ersten Jungköniginnen sind geschlüpft. Der Einflug wird von einer Wächterin bewacht, die auch den Einflug sauber hält und für Belüftung sorgt.

       

      #85565
      Stefan
      Admin
        • DE 84513
        • 398 m

        Herzlichen Glückwunsch!

        Viele fürchten sich etwas vor den Baumhummeln. Aber ich liebe diese Hummelart, denn da ist immer was los an der Klappe. Da hat man immer etwas zu beobachten. Das scheint ein sehr agiles und größeres Nest zu sein.

        Grüße Stefan :bravo:

        #85566
        Wilhelm
        Forenmitglied
          • DE 41063
          • 72 m

          Da ist ja mächtig was los, habe auch Baumhummeln, da sind die ersten JK schon im April geschlüpft, mittlerweile viele pechschwarze Jungköniginnen. Dachte ich hätte ein großes Nest, aber Dir sind wahrscheinlich doppelt soviele oder noch mehr drin. Habe pro Minute 2-4 Aus und Einflüge. Ist Dein Video ungekürzt?

          GlG aus Mönchengladbach

          #85593
          Rolf KaPunkt
          Forenmitglied
          Beitragsersteller
            • DE 39590
            • 39 m
            Wilhelm schrieb am

            Da ist ja mächtig was los, habe auch Baumhummeln, da sind die ersten JK schon im April geschlüpft, mittlerweile viele pechschwarze Jungköniginnen. Dachte ich hätte ein großes Nest, aber Dir sind wahrscheinlich doppelt soviele oder noch mehr drin. Habe pro Minute 2-4 Aus und Einflüge. Ist Dein Video ungekürzt?

            GlG aus Mönchengladbach

            Die Aufnahme war ca. 10 Minuten und wurde geschnitten, nicht weil am Einflug keine Bewegung und Ein- und Ausflüge waren, sondern weil Frauen fast keine 10 Minuten stille sein können. ;) :P

            #85594
            Rolf KaPunkt
            Forenmitglied
            Beitragsersteller
              • DE 39590
              • 39 m
              Stefan schrieb am

              Herzlichen Glückwunsch!

              Viele fürchten sich etwas vor den Baumhummeln. Aber ich liebe diese Hummelart, denn da ist immer was los an der Klappe. Da hat man immer etwas zu beobachten. Das scheint ein sehr agiles und größeres Nest zu sein.

              Grüße Stefan :bravo:

              Ja, Baumhummeln sind nicht ohne, beim Wachsmottenklappen einstellen habe ich auch schon einen schönen Abdruck mit Punkt in der Mitte bekommen und das genau auf die Brust durchs T-Shirt, hat aber nicht so weh getan wie ein Bienenstich. Und der Stachel blieb auch nicht stecken. Am besten macht man notwendige Arbeiten am und um den Kasten in der späten Dämmerung.

              #85607
              Stefan
              Admin
                • DE 84513
                • 398 m

                Helle Kleidung hilft. Die Hummeln nicht anpusten. Und lass Dir Zeit! Alles, was Du machst, immer erst einige Minuten warten, dann handeln, dann warten usw.

                Dann geht das auch ohne Stechschutz!

                Gerne werden dunkle Brillengestelle oder dunkle Kameras angegriffen. Wenn man das weis, kann man auch dunkle Gegenstände gezielt zur Ablenkung verwenden.

                Grüße Stefan :pfeif:

              Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
              • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.