Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Bombus muscorum oder B. pascuorum?

  • Dieses Thema hat 15 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Tage, 5 Stunden von KatrinKatrin.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #49268 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Eigentlich etwas zu “strupplig” für B. muscorum (?), aber schwarze Haare erkenne ich nicht (nur unbehaarte dunkle Stellen). Es flog nur ein Tier, das Habitat könnte passen.

    Gruß Katrin

    MV, Wasdow, Wiese, 8m NHN, 03.08.2020

    Attachments:
    #49286 Antworten
    Martin
    Forenmitglied

    Das erste Bild macht mich etwas unsicher. Sind das schwarze Haare um das Thoraxzentrum herum oder nicht? Komischerweise sieht man davon auf den anderen Bildern nichts..

    Gruß,
    Martin

    #49310 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Das ging mir schon beim Fotografieren so, sah für mich eher nach Ackerhummel aus, aber als ich die Bilder am Rechner betrachtete, wurde ich “verunsichert”.

    Anbei mal die restlichen Fotos, die aber alle unscharf sind. Vielleicht helfen sie trotzdem weiter?

    Gruß Katrin

    Attachments:
    #49318 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    Hallo,

    lese Eure interessanten Kommentare zu den verschiedenen Hummelarten immer gerne mit. Meine Amateurmeinung zu diesen Bildern ist, dass es sich um Ackerhummeln handelt. Zumindest sind diese Hummeln vergleichbar mit jenen meiner noch intakten beiden Völker in Nistkästen.

    Grüße aus Oö.! Christian

    #49326 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo Christian,

    danke für deine Rückmeldung! Man sagt ja immer: “der erste Eindruck ist der beste”, in diesem Fall statt “beste” der “richtige” … mein erster Eindruck war auch Ackerhummel. Im Zweifel entscheide ich mich dann lieber für die häufigere Art.

    Liebe Grüße aus Vorpommern! Katrin

    #49414 Antworten
    Martin
    Forenmitglied

    Habe sie zwischenzeitlich auch einem Norddeutschen mit Mooshummel-Erfahrung gezeigt und der hält sie für muscorum.

    Gruß,
    Martin

    #49416 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    Aha, wieder mal falsch gelegen – da schauen also doch “meine” Ackerhummeln anders aus. :-)

    #49419 Antworten
    Martin
    Forenmitglied

    Es gibt schon sehr helle Ackerhummeln, v.a. bei den Männchen, aber ich glaube nicht, dass sie bei uns jemals so gleichmäßig gefärbt sind am Hinterleib. Ohne persönliche Erfahrung kann ich natürlich nicht ausschließen, dass es im Norden anders ist, aber ich vermute, dass sie sich doch irgendwie als Ackerhummel verraten würden. Da halte ich humilis noch für wahrscheinlicher als pascuorum.

    Gruß,
    Martin

    #49423 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    Die Königin aus diesem Volk war auffällig hellgrau gefärbt – auch die 1. Generation, die späteren Nachkommen haben die typtischen Merkmale von Ackerhummeln. Grüße! Christian

    #49429 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo Martin, dann habe ich also doch „schon wieder“ ein neues Mooshummelvorkommen in MV entdeckt?! :hurra:  Das freut mich sehr! :hummel:
    Beim nächsten Besuch dieser Wiese werde ich hoffentlich bessere Fotos „schießen“ können …

    Liebe Grüße aus MV (kommt dein Norddeutscher Hummelspezialist zufällig auch aus MV?)

    Katrin

    #49471 Antworten
    Martin
    Forenmitglied

    Hallo Katrin,

    der ist aus SH. Oh, das wäre vielleicht nicht schlecht, wenn wir den Fund irgendwann mit einem weiteren Exemplar “absichern” könnten.

    Gruß,
    Martin

    #49480 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ich gebe mir die allergrößte Mühe, versprochen! :girl:

    Katrin

    #50242 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo Martin, anbei meine neuen Fotos. Ich habe versucht, alles abzulichten, was mir vor die Kamera kam … es sieht mir aber jetzt doch schon wieder eher nach Ackerhummel aus?

    MV, Wasdow, Wiese, 15m NHN, 30.08.2020

     

    Attachments:
    #50263 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Anbei die restlichen Fotos …

    Viele Grüße, Katrin

    Attachments:
    #50404 Antworten
    Martin
    Forenmitglied

    Hallo Katrin,

    so schlecht ist die Ausbeute aber nicht! Nur je älter bzw. ausgebleichter die Tiere sind, desto schwieriger ist es. Im ersten Beitrag sollten das an Echium jedenfalls alles muscorum Männchen sein.

    Die an der Malve sind schwieriger. Es sind fast alles Männchen, aber welcher Art? Nur bei den letzten beiden ist es ganz eindeutig, das sind Ackerhummeln.

    4078 wahrscheinlich muscorum
    4090-4098 den finde ich schwierig von der Färbung, es müsste aber eigentlich muscorum sein bei der kurzen Behaarung
    4111 ist das ein anderes Tier als davor oder danach? Dann vermutlich Arbeiterin. Hat etwas von muscorum aber lassen wir mal offen.
    4116 vielleicht muscorum (ab jetzt wieder sicher Männchen)
    4123 auch wieder mit dem kräftigen orange, vermutlich muscorum.
    4147-4159 pascuorum

    Gruß,
    Martin

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
Antwort auf: Bombus muscorum oder B. pascuorum?
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: