Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Ansprechmöglichkeit für Erste-Hilfe für Hummeln

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #47129 Antworten
    MichaelWy
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallo liebes Forum,

    ich lese und schreibe hier ja schon seit einer Weile mit, habe schon viele Beiträge gesehen, in denen jemand um Hilfe gebeten hat wegen gefundenen Hummeln oder beschädigten Nestern. Letzte Woche habe ich selbst Hilfe gebraucht, nach der Aktion würde ich mir zutrauen, bei beschädigten Nestern in vielen Fällen direkt zu helfen, ohne hier noch einmal Rückfragen zu müssen.

    Die Nachbarn, die das Nest beschädigt hatten, hätten ohne den Zufall, dass meine Kids gerade vorbei kamen, überhaupt nicht gewusst, was sie machen sollen und ich denke, es geh vielen so. Daher überlege ich, ob es eine Möglichkeit gibt, solche Hilfsangebote wie das Forum oder auch regional konkrete Ansprechpartner besser auffindbar zu machen.

    Mein erster Gedanke war, eine Art “Notruf” aber wahrscheinlich will nicht jeder, der bereit wäre zu helfen, gleich direkt per Telefon erreichbar sein ;-)

    Ein anderer Gedanke wäre vielleicht ein Unterforum für genau solche Fälle mit einer Vorlage, welche Infos gebraucht werden (falls das technisch geht) und einem Mailverteiler hinten dran für neue Posts.

    Was meint ihr dazu?

    Viele Grüße,

    Michael.

     

    #47138 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Michael   Ich finde die Idee gut. Es gibt auch Wespen- und Hornissen Notrufe, warum nicht auch für Hummeln. :hummel::hummel:

    #47188 Antworten
    Matze
    Forenmitglied

    Moin Leute

    Ich habe vor zwei Wochen ein Baumhummelnest in einen Kasten umsiedeln können. Es war unbemerkt zwischen den Sitzauflagen und einer Kuscheldecke im Gartenhaus. Die Decke wurde herausgezogen und dabei das Nest fast zerstört. Heute fliegen die Arbeiterinnen fleißig ein und aus.

    Ein Hummelnotruf wäre schon gut.

    #47191 Antworten
    Martin
    Forenmitglied

    Ist jetzt nicht ganz, was ihr da vorhabt, aber früher pflegte M v Orlow auf hymenoptera.de eine Beraterdatenbank, in erster Linie für die Umsiedlung diverser Hautflüglernester. Schade, dass es die nicht mehr gibt, darauf haben wir die Leute mit ihren Nestern immer gerne verwiesen.

    #47198 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo zusammen!

    Ich lege so etwas gerne an, für den Anfang sollte ja eine einfache Liste, sortiert nach Postleitzahlen, ausreichen. Oder was meint ihr?

    Ich gebe nur zu bedenken, dass man dann mindestens seinen Namen und Telefonnummer angeben muss (oder wie sollte man sonst schnell erreichbar sein?), ich denke das sollten wir wenigstens auf registrierte Benutzer einschränken, sonst wird das von Spam-Anbietern verwendet und Euer Telefon steht nicht mehr still wegen “Umfrage” und “Gewinnspiel”.

    Ich denke einen Versuch ist es wert!

    #47235 Antworten
    Eckhard
    Forenmitglied

    Hallo, guten Abend

    Das wäre eine gute Sache, denke ich.  Man sollte das aber nicht überstürzen denn, da gebe ich Stefan recht, wie kann man sich da vor Missbrauch schützen?

    Einer/eine Person als zentralen Ansprechparter der eine e-mail Adresse freigibt auf der alles gesammelt wird. Da mail´s auf dem Handy auch per Echtzeit ankommen, wäre eine Tel.-Nr. nicht nötig.  Dieser Anprechpartner/in hätte die besagte Liste mit den PLZ und Tel.-Nr /Mail Adressen von den Ersthelfern und könnte dann den Notfall zur der PLZ steuern, die dem Notfallstandort am nächsten ist.  Somit wäre für alle Helfer die Datensicherheit weitesgehend gegeben.

    Nur mal als Anregung

    Grüße Eckhard

     

    #47237 Antworten
    MichaelWy
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ich denke auch, dass bei einer Online-Lösung ohne Handynummer der Akzeptanz größer ist.

    @Stefan würde es technisch gehen, dass es ein Unterforum gibt, wo bei jedem neuen Eintrag mehrere Adressen (oder ein Verteiler) benachrichtigt wird?

    Zur Benachrichtigung auf dem Handy könnte man dann ja sowas wie Gotify (kostenlos aber nur für Android) oder Pushover (Alle Geräte, kostet aber einmalig pro Gerät einen kleinen Betrag) anbinden oder irgend einen Messenger mit API (also fast alles außer What’s App).

    #47242 Antworten
    Stefan
    Admin

    Danke!

    Man muss das Rad nicht neu erfinden. Um so komplizierter das wird, desto mehr Pflegeaufwand ist es.

    Nicht zu modern, wir haben einige Nutzer die mit der Technik jetzt schon kämpfen.

    Keine fremden Dienste, prinzipiell nicht um unabhängig zu bleiben.

    Eine Handynummer oder Emailadresse hinter der Registrierung bietet genügend Schutz vor Missbrauch. Nur frei zugänglich würde ich, wie bereits gesagt, nicht empfehlen.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
Antwort auf: Ansprechmöglichkeit für Erste-Hilfe für Hummeln
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: