Smartphone Hummelhaus

  • Dieses Thema hat 10 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr von StefanStefan.
Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #78505
    Lutz S
    Forenmitglied
      • DE 34225
      • 225 m

      Hallo Zusammen, ich benutze ja auch die IP-Cam mit einem Galaxy S3 Neo und Galaxy A3.

      Beiden Smartphones ist gemein, dass sie nach einer Weile (Nutzung über 1-3 Tage am Stück) trotz anliegender Versorgungsspannung einfach nicht mehr nachladen.

      Ab wann und unter welchen Bedingungen ist einfach nicht nachvollziehbar, es ist kein Muster erkennbar. Irgendwann wird nicht mehr nachgeladen, Akku bis auf Null leergesaugt und Ende. Ich denke mal die interne Ladelogik hängt sich warum auch immer auf. Wundert mich etwas, dass es bei beiden Typen identisch ist, obwohl ja das A3 ca. 4 Jahre jünger ist.

      Kennt das jemand ebenfalls und weiß ggf. eine Abhilfe? Oder kennt jemand ältere Smartphone-Typen, bei denen so etwas nicht passiert?

      Einen Gedanke habe ich noch dazu: Könnte es am USB-Ausgang des Batterie-Solarreglers liegen, dass dieser evtl. eine wie auch immer zu unsaubere Spannung liefert?

      LG Lutz

      #78508
      Stefan
      Admin
        • DE 84513
        • 398 m

        Hallo @Lutz!

        Hast Du es schon mal mit einer Akku-APP versucht?

        https://play.google.com/store/apps/details?id=com.slash.batterychargelimit

        Oder was ähnliches? Sollte den Akku in Bewegung halten. Theoretisch jedenfalls…

         

        #78522
        Lutz S
        Forenmitglied
        Beitragsersteller
          • DE 34225
          • 225 m

          Hallo Stefan, vielen Dank für den Tipp! Die App habe ich geladen, aber nun wird es tricky, Root-Zugriff erforderlich.

          APK, diese und jene App noch laden, dieses oder jenes auf dem PC Installieren…. Puhhhhh. Nee, das ist mir einfach zu blöd.

          Dann muss ich mit dem Status quo leben.

          LG Lutz

          #78648
          Lutz S
          Forenmitglied
          Beitragsersteller
            • DE 34225
            • 225 m

            Hallo, ich möchte noch weitere Erkenntnisse hierzu teilen.

            Nachdem das zweite Hummelhaus nach wie vor keine Bewohner fand legte ich die entsprechende IP-Cam still.

            Seit dem läuft die andere perfekt durch. Ich vermute mal, dass der USB-Spannungsregler des Solarreglers mit beiden nicht zurecht kommt, obwohl lt. Stromanzeige nur 0,4 A fleißen, wenn beide Smartphones angeschlossen sind.

            Sollte ich nochmal eine zweite IP-Cam laufen lassen, würde ich diese dann an den 12V-Lastausgang des Solarreglers mit einem USB Step-down Wandler anschließen. Ich denke das sollte dann funktionieren.

            VG Lutz

            #78651
            Stefan
            Admin
              • DE 84513
              • 398 m

              Ah, interessant! Das sollte dann stabiler sein zum laden! :ja:

              #78771
              Lutz S
              Forenmitglied
              Beitragsersteller
                • DE 34225
                • 225 m

                Hallo! Nachdem ich heute meinte, im Augenwinkel etwas am 2. Hummelhaus gesehen zu haben, habe ich die 2. IP-Cam mal wieder dran gemacht, mit dem weiter oben beschriebenen Anschluss. Es hat sich aber nichts gezeigt.

                Allerdings scheint die Cam meines nun 9 Jahre alten S7Neo nicht mehr wirklich mit dem IP-Cam Modus zurecht zu kommen. Das Live-Bild im Browser ist eigentlich völlig ok, aber sobald eine Aufnahme startet fängt sie immer erst wieder an zu fokussieren. Anscheinend läuft der Fokus im Überwachungsmodus weg. Dies führt dann auch zu Fehlauslösungen am laufenden Band, da die Überwachung dies wohl als Bildbewegung interpretiert. Habe da auch schon alle Einstellmöglichkeiten zum Focus in der IP-Cam-App durchgetestet, aber nichts hilft.

                Weiterhin sind in allen aufgenommenen Clips die Farbebenen nicht deckungsgleich. Es scheint Grün um 17 Px nach unten verschoben, oder die anderen beiden Farbebenen parallel um 17 Px nach oben. Man bekommt dadurch auch keine echt guten Aufnahmen mehr hin. Das war auch letztes Jahr schon so.

                Mache ich jedoch ganz normal mit der HandyCam ein Bild/Video, dann ist dieser Farbversatz nicht vorhanden.

                Werde da wohl noch mal in der Bucht was fischen müssen. Vielleicht hat ja hier noch jemand ein halbwegs gut erhaltenes Stück im Angebot?

                LG Lutz

                Foto/Video:
                #79054
                Lutz S
                Forenmitglied
                Beitragsersteller
                  • DE 34225
                  • 225 m

                  Hallo Zusammen ich hätte da eine Frage zur IP Wevcam-APP.
                  Mit der Lösung das zweite Smartphone über den 12V Lastausgang zu betreiben hat schon mal die Lade-Probleme gelöst.

                  Aber: Ich weiß nicht woran es liegt, dass bei der Auslösung öfters Clips mit einer Größe von 0,00 MB erstellt werden. Diese sind dann natürlich nicht abspielbar. Auf dem zugehörigen Vorschaubild kann man aber deutlich erkennen, das Frau :hummel: dort aktiv war.

                  Liegt das irgend einer Einstellung in der APP, oder spinnt das Smartphone? Ich habe an den Settings eigentlich nichts verändert.

                  Es wundert mich auch, dass gegenüber letzem Jahr die Clips, wenn sie denn korrekt laufen, immer nach 16-17 Sekunden enden, auch wenn noch Aktivität im zu überwachenden Bildbereich ist. Das war sonst anders.

                  Lief die Aufzeichnung und es tat sich z.B. bei Sekunde 10 noch mal was im Bereich, dann lief die Aufzeichnung einfach noch mal ~13 Sek. weiter.

                  Hat da jemand einen Tipp, wo man da was anders einstellen könnte?

                  LG Lutz

                  #79055
                  Stefan
                  Admin
                    • DE 84513
                    • 398 m

                    Bei mir wurden mp4-Dateien auch immer mit Größe 0 gespeichert. Hab dann in der APP auf mkv umgestellt. Das lief dann. :)

                    #79056
                    Lutz S
                    Forenmitglied
                    Beitragsersteller
                      • DE 34225
                      • 225 m

                      Ahhh super! Das werde ich dann doch gleich mal testen. Danke Dir!

                      #79130
                      Lutz S
                      Forenmitglied
                      Beitragsersteller
                        • DE 34225
                        • 225 m

                        Hallo Stefan, das MP4-Format war wirklich das Problem, auch bezüglich des Farbversatzes, der ist jetzt weg.

                        Allerdings mag ich das MKV-Format nicht so wirklich, da dieses in der Zeitleiste z.B. im VLC-Player oft schlecht steuerbar ist. Daher hatte ich wohl auch letztes Jahr irgendwann mal auf MP4 umgestellt, hatte aber nicht mehr auf dem Schirm, dass dieses ja lt. APP teils instabil läuft.

                        Aber egal, jetzt sind wenigsten keine Nuller mehr dabei und auch die Videos etwas besser, wenn auch erst mal fummelig, einen Kompromiss für die richtige Bandbreite zu finden, das die Quali noch stimmt, aber der Video-Renderer des Smartphones nicht überlastet wird und es dann ruckelig wird.

                        Da merkt man das Alter des S3Neo, welches hier ganz klar deutlich schwächer wie das A3 ist.

                        Also ganz lieben Dank nochmals,

                        LG Lutz

                        #79131
                        Stefan
                        Admin
                          • DE 84513
                          • 398 m

                          Hallo Lutz!

                          Dann einfach die Videos zu mp4 umwandeln. Das geht per Handy meist sehr einfach online mit den Google-Suchbegriffen: mkv2mp4 Converter

                          VLC müsste das Umwandeln eigentlich auch können. Dann braucht es nicht groß Software.

                          Ich mach sowas hier im Terminal mit FFmpeg, das geht auch sehr flott. Sicher gibt es sowas auch für Windows und MAC

                          Grüße Stefan :winken:

                        Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
                        • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.