Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummelsaison 2021

#65932
Doris
Forenmitglied
Buchtip:

@Christian:

Ja, das freut mich, dass Du auch viele Nistkästen bereit hältst.
Aber viele der Hummelbegeisterten hat nicht den Platz für ein solches überreiches Angebot. Jedem nach seiner Fasson und jeder einzelne Kasten hilft den Plüschbrummern.
Ich bin unendlich froh, so viele Beiträge von Hummelfreunden verfolgen zu dürfen, die immer wieder voller Enthusiasmus über ihre Erlebnisse, Erfolge oder weniger erfolgreiche Ansiedelungen berichten. Von Euren Berichten lebt das Forum, auch in der momentan eher tristen Jahreszeit. Und selbstverständlich leistet jeder seinen Beitrag, individuell nach seinen Möglichkeiten, zum Schutz und Erhalt der Natur. Ganz toll und Hut ab.

Ich darf hier an dieser Stelle vorgreifen: Ich freue mich bereits auf die kommende Hummelsaison.
Leider hatte ich ja in diesem Jahr nicht den Drive, meine Nistkästen aktiv zu besiedeln. Aber 2022 bin ich rechtzeitig im Garten präsent zur aktiven Besiedelung.
Auf in die neue Saison.

Meine Kästen sind winterfest “eingemottet” und kommen Anfang Februar wieder an ihren angestammten Platz. Alle Kästen sind vorbereitet, wieder am ursprünglichen Platz aufgestellt zu werden.
Kurz vor Saisonbeginn kontrolliere ich noch einmal das Nistmaterial und streue Bt, ganz nach Vorschrift, über das Nistmaterial. Zum Glück hatte ich bisher in den Kästen keinerlei Wachsmottenbefall.
Aber den Einsatz von Bt muss jeder für sich selber entscheiden.

Daher fällt es mir schwer, die Beiträge von Martha nachzuvollziehen.
Gerade eben hat sie wieder einen uralten Beitrag darüber ausgegraben. Stefan hat ja dazu geantwortet.
Was schon komisch ist: Sie ließ sich von mir Bt auf dem Postweg zuschicken, da es das Mittel in ihrem Heimatland nicht gibt. Mag sich jeder nun seine eigenen Gedanken dazu machen.

Uns allen wünsche ich nun, die trübe Vorhummelzeit auf 2022 gut zu gestalten und hoffe für uns alle, dass die kommende Saison sehr erfolgreich wird und wir alle den einen oder anderen positiven Erfolgsbericht im Forum posten.