Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummelsaison Zwischenbilanz

#5447
Christian
Forenmitglied
Beitragsersteller
Buchtip:

Servus Stefan!
Freut mich, dass Du geantwortet hast. Ja, “Zwischenbilanz” ist ev. auch bei mir ein wenig irreführend. Mein Steinhummelvolk – übrigens eines von zwei angesiedelten Völker (Steinhummeln sind bei uns selten!) – ist am Höhepunkt der Entwicklung, ebenso 2 Ackerhummelvölker. Die Erdhummeln im HH hatten viele Königinnen hervor gebracht, nun ist das Nest fast leer. Im HH hatte ich tatsächlich auch starken Mottenbefall, konnte die Maden allerdings entfernen – wenn auch mit einigen Stichen. Nicht so schlimm, bin auch Kleinimker, und das gewohnt. In meinen Naturgärten – im Sinne der Hummeln/Wildbienen/Bienen bepflanzt, haben sich heuer auch noch viele Gartenhummeln, 2 Baumhummeln, nur 1 Wiesenhummelvolk in HH angesiedelt. Manche Königinnen allerdings nur für wenige Tage/Wochen/Monate. Wir kennen solche “natürlichen” Ausfälle ja leider alle. Wie schon geschrieben, habe ich viele “Hummel-Freunde”. Bis jetzt war es kein Problem, dass jemand davon HH für mich zum Materialpreis zur Weitergabe baut (heuer wieder 25), und es gibt schon wieder viele neue Interessenten. Habe selbstverständlich auch Fotos von Hummelhäusern, aber wie ich diese hier veröffentlichen kann, weiß ich (noch) nicht.
3 x im Jahr verfasse ich jeweils ein aktuelles, etwa 2-seitiges, Rundschreiben an meine Hummelfreunde, und befülle die HH professionell für 1 symbolischen Euro für unseren Sozialverein.
Grüße aus Oö.! Christian