Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Eingang verengt

#5293
Bulli
Buchtip:

Die wollen ihr Nest vor irgendwas schützen.
Zuviel Wind kann es nicht sein, weil der Kasten nur eine Öffnung hat und Durchzug darum nicht möglich ist.
Es scheint mir nasse Erde zu sein. Fast als ob es vorher geregnet hat.

Somit könnte Wasser in den Nistraum eingedrungen sein oder die Temperatur im Nistraum schnell gefallen sein.

Ersteres wäre fatal (Nistmaterial tauschen, Trocknung ermöglichen durch zweites Lüftungsrohr auf der Gegenseite).
Letzteres wäre eine natürliche Reaktion.

Die Empfehlung für unterirdische Nistkästen ist sie in trockene Erde zu bauen, z. B. unter einem dichten Busch an einem leicht abschüssigen Hang.
Eberhard von Hagen war wohl an der Entwicklung deines Nistkastens beteiligt, empfiehlt den Einsatz aber nicht mehr, weil es so viele Fehlerquellen gibt.

Ich drücke die Daumen. bulli