Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Krabbenspinne

#47098
janfojanfo
Forenmitglied
Buchtip:

Das ist natürlich ein Extrembeispiel und auch traurig. Trotzdem würde ich nicht eingreifen da es ein natürlicher Vorgang ist und sowieso nicht verhindert werden kann. Man muss sich nur mal überlegen welche Dramen sich unbemerkt abspielen.  Viele Fluginsekten fallen Spinnen zum Opfer oder ertrinken, werden von Parasiten befallen etc. Es ist alles eingebettet im Netz des Lebens und stellt keine Gefahr für die einzelnen Arten dar.

Eine andere Sache ist da z.B. die Ausbringung von Giften, die Zerstörung von Lebensraum etc. hier ist der Mensch verantwortlich. Es fallen auch wesentlich mehr Insekten z.B. Autos oder auch Winkraftanlagen zum Opfer als Krabbenspinnen es jemals tun könnten.

Dass diese Meinung nicht von jedem geteilt wird ist mir auch klar. Ich finde die Beobachtung aller Tiere Interessant, würde aber auch traurig sein wenn ich so etwas wie du auffinden würde. Ich habe in meinem Garten zum Glück noch nie so ein Extrembeispiel beobachtet.