Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Aktive Ansiedelung

#3991
Stefan
Admin
Buchtip:

Na das ist doch schön!

Ich wünsche Dir viel Glück mit dem Dame. Genau so sollte sich so eine aktive Ansiedlung abspielen. Die Hummelkönigin hat von dieser “Umsetzerei” nichts bemerkt und meint den Kasten selbst gefunden zu haben. Optimal!

Wenn sie jetzt anfängt Pollen einzutragen hast Du es geschafft. Dann kann nur noch eine eifrige hungrige Meise oder eine weitere Königin gefährlich werden.

Übrigens ist eine Stunde Nestbesichtigung schon lange. Deshalb verkleinern einige Hummelfreunde zur Ansiedlung den Nistraum. So wird er schneller angenommen und die Königin muss zur Anfangszeit keinen so großen Raum aufheizen. Man sprich von einem “Anzuchtdeckel”. Den entfernt man etwa nach den Eisheiligen wieder, wenn die zweite Generation Arbeiterinnen unterwegs sind. Die zweite Generation Arbeiterinnen erkennt man übrigens leicht, denn die erste Generation Arbeiterinnen sind meist winzig wie Fliegen.