Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Wespenspinne

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #50231 Antworten | ZITIEREN
    Susanne
    Forenmitglied
      • DE 85716
      • 473 m

      Hallo Zusammen.

      Diese Woche hatte ich einen getiegerten Besucher, den ich euch nicht vorenthalten wollte ?. Ein WespenspinnenWeibchen.

      Schöne Grüße

      Foto/Video:
      #50236 Antworten | ZITIEREN
      Christian
      Forenmitglied
        • A-4800, 4851
        • 420, 510 m

        Hallo Susanne,

        sehr schönes Foto! Hatte vor einigen Jahren ein solches Exemplar in unserer Wiese, seither sah ich keine Wespenspinne mehr.

        Beste Grüße

        #50296 Antworten | ZITIEREN
        Katrin
        Forenmitglied
          • DE 18311
          • 13 m

          Hallo Susanne und Christian, die Wespenspinne ist hier bei mir im Norden reichlich vertreten. Gerade jetzt Ende des Sommers sehe ich sie wieder sehr häufig. Sehr schicke Tiere, finde ich. Anbei ein Foto von „meiner“ Spinne samt Eikokon.

          Viele Grüße, Katrin

          Foto/Video:
          #50301 Antworten | ZITIEREN
          Christian
          Forenmitglied
            • A-4800, 4851
            • 420, 510 m

            @ Katrin – auch das wieder tolle Aufnahmen,  beste Grüße! Christian

            #50303 Antworten | ZITIEREN
            Susanne
            Forenmitglied
            Beitragsersteller
              • DE 85716
              • 473 m

              Hallo Katrin,

              die Fotos von “Deiner” Spinne sind toll. Im Münchner Norden hab ich so ein Exemplar zum ersten Mal gesehen. @Christian: Ich war ziemlich überrascht, als ich die farbenfrohe Dame entdeckt habe :o . Sie haben ein wirklich tolles Muster.

              Viele Grüße

               

               

              #50304 Antworten | ZITIEREN
              Katrin
              Forenmitglied
                • DE 18311
                • 13 m

                Danke Susanne und Christian, außer Fotografieren kann ich ja auch nix :lachtot:

                Selbst diese Tiere können als Futter enden: am 17.07.2016 erbeutete eine Rotbeinige Wegwespe eine Wespenspinne. Anbei die Fotos.

                Liebe Grüße aus MecPomm, Katrin

                 

                Foto/Video:
                #50308 Antworten | ZITIEREN
                Katrin
                Forenmitglied
                  • DE 18311
                  • 13 m

                  Anbei noch ein paar Aufnahmen … :winken:

                  VG, Katrin

                  #50309 Antworten | ZITIEREN
                  Katrin
                  Forenmitglied
                    • DE 18311
                    • 13 m

                    Zweiter Versuch ..

                    Foto 7656 und 7664: Die Spinnendame hat sich in Positur geworfen (Komforthaltung), um möglichst viel Sonnenwärme aufzutanken.

                     

                    Foto/Video:
                    #50318 Antworten | ZITIEREN
                    PetraS
                    Forenmitglied
                      • DE 31708
                      • 85 m

                      Hallo Susanne,

                      das ist ja eine Prachtexemplar. Wo genau ist die dir denn begegnet? Ist die über einen Weg gelaufen?

                      Hallo Katrin,

                      sehr schöne Einblicke in die Welt der Wespenspinnen. Und die Bilder der Rotbeinigen Wegwespe: Das ist ja mal wieder mit “Wow”-Effekt. Hat sie die aus ihrem Netz gefangen?
                      Und die Beute: Ist das ein Heupferd?

                      Eure Bilder haben mich daran erinnert, dass ich 2017 hier im Garten zum ersten
                      Mal eine Wespenspinne entdeckt habe. Im gleichen Jahr gab es auch zwei Kokons. 2018 waren es dann 4 Wespenspinnendamen, 2019 noch eine.Und in diesem Jahr habe ich keine gesehen.

                      Alle Weibchen hatten ihre Netze im hohen Gras gesponnen. 2017 konnte ich bei der Gelegenheit auch eine Skorpionsfliege beobachten, die offensichtlich sehr gerne an die Beute im Spinnennetz gekommen wäre.


                      Hier die Wespendame am 29. Juli 2017 in ihrem Netz.


                      #50319 Antworten | ZITIEREN
                      PetraS
                      Forenmitglied
                        • DE 31708
                        • 85 m

                        Und hier noch die Spinne “bei der Arbeit”.

                        Liebe Grüße
                        Petra

                        #50335 Antworten | ZITIEREN
                        Susanne
                        Forenmitglied
                        Beitragsersteller
                          • DE 85716
                          • 473 m

                          Hallo Petra,

                          begegnet ist mir die Dame tatsächlich an meiner Haustür. Nach dem verblüffenden Fund und der schnell getätigten Internetrecherche wurde sie auf eine Blumenwiese im Garten umgesiedelt. Die darf noch länger stehen und wird erst Mal noch nicht gemäht. Ich hoffe, das ich nochmal das Glück habe und sie ein Netz in der Wiese spinnt. So wie auf deinen Fotos von 2017. :)

                          @Katrin: Die Bilder mit der Wegewespe sind Spitze. So etwas sieht man wirklich nicht oft. Toll!

                          Viele Grüße,

                          Susanne

                          #50387 Antworten | ZITIEREN
                          Katrin
                          Forenmitglied
                            • DE 18311
                            • 13 m

                            Hallo Petra und Susanne, danke für das Lob. Wo die Wegwespe die Wespenspinne erbeutet hat, weiß ich nicht. Und ja, die Beute ist ein Heuhüpfer. Die verfangen sich ziemlich oft in den Netzen der Wespenspinnen.
                            Viele Grüße, Katrin

                            #50568 Antworten | ZITIEREN
                            PetraS
                            Forenmitglied
                              • DE 31708
                              • 85 m

                              Hallo Susanne, hallo Katrin, hallo an alle,

                              tja, was soll ich sagen? Die Natur ist doch immer für Überraschungen gut. Ich habe oft im Garten nach Wespenspinnen geschaut, aber keine entdeckt. Und dann vorgestern: Es war wohl doch eine da.


                              Liebe Grüße
                              Petra

                              #50586 Antworten | ZITIEREN
                              Katrin
                              Forenmitglied
                                • DE 18311
                                • 13 m

                                Hallo Petra, da waren dann ja sogar mindestens zwei Wespenspinnen in deinem Garten ;)  und im nächsten Jahr krabbeln viele “Baby”-Spinnen dort herum … Sehr schön!

                                Viele Grüße, Katrin

                                #50316 Antworten | ZITIEREN
                                PetraS
                                Forenmitglied
                                  • DE 31708
                                  • 85 m

                                  Hallo Susanne,

                                  das ist ja eine Prachtexemplar. Wo genau ist die dir denn begegnet? Ist die über einen Weg gelaufen?

                                  Hallo Katrin,

                                  sehr schöne Einblicke in die Welt der Wespenspinnen. Und die Bilder der Rotbeinigen Wegwespe: Das ist ja mal wieder mit “Wow”-Effekt. Hat sie die aus ihrem Netz gefangen?
                                  Und die Beute: Ist das ein Heupferd?

                                  Eure Bilder haben mich daran erinnert, dass ich 2017 hier im Garten zum ersten
                                  Mal eine Wespenspinne entdeckt habe. Im gleichen Jahr gab es auch zwei Kokons. 2018 waren es dann 4 Wespenspinnendamen, 2019 noch eine.Und in diesem Jahr habe ich keine gesehen.

                                  Alle Weibchen hatten ihre Netze im hohen Gras gesponnen. 2017 konnte ich bei der Gelegenheit auch eine Skorpionsfliege beobachten, die offensichtlich sehr gerne an die Beute im Spinnennetz gekommen wäre.


                                  Hier die Wespendame am 29. Juli 2017 in ihrem Netz.


                                  Und hier die Spinne “bei der Arbeit”.

                                  Liebe Grüße
                                  Petra

                                Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)
                                Antwort auf: Wespenspinne
                                Deine Information:




                                :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :krank:  :lol:  :x  :P  :hammer:  :computer:  :spring:  :lehrer:  :lupe:  :ups:  :kopfkratz:  :cry:  :keineahnung:  :panik:  :respekt:  :heul:  :roll:  ;)  :mrgreen:  :biene: 
                                :hummel:  :haha:  schmetterling  :kaffee:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :lachtot:  :irre:  :wallbash:  :gott:  :hurra:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :blume: