Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

welcher Parasit (Fliege) nistet sich hier ein???

  • Dieses Thema hat 6 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Wochen von osmiaosmia.
Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #47948 Antworten
    osmia
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallo zusammen,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen. Heute beim flüchtigen Blick untern Deckel vom Hummelkasten habe ich ca 20 Fliegen am Deckel gefunden und abfliegen lassen. Vor 2 Tagen bei einer Nestkontrolle hatte ich hinterher auf den Fotos einen Fliegenkokon gesehen, deswegen wundert mich das auftreten nicht wirklich, hin und wieder ist mal eine im Kasten zu sehen. nur das es auf einmal 20 waren, da ist wohl ein Schwung geschlüpft :-)

    Grade habe ich nochmal in den Kasten geschaut um die Ursache zu finden. Im Nest selber hab ich nicht gewühlt, das war nicht nötig. Unten rechts in der Ecke lagen ein Paar Kokons (die habe ich erstmal mit einer Pinzette rausgeholt).  Zu meinem erstaunen, bewegte sich in dem Kleintierstreu i-was (zig Maden in unterschiedlichen Größen). Das Streu an der Stelle ist auch viel feiner als in der Umgebung.

    Jetzt frage ich mich was das für eine komische Made ist die hat komische Zacken an der Seite. Bei den häufigsten Parasiten der Hummeln habe ich keine Bilder mit solchen Maden gefunden. Es kann ja auch sein, das die nur das Kleintierstreu fressen.

    Ich hoffe einer von euch erkennt die Made, bzw das dazugehörige Insekt, damit ich weiß was ich machen kann/soll. danke schonmal.

    die Made ich ca 1cm groß.

    Attachments:
    #47953 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @osmia   Wenn es die Larve von Hylephila ist, wäre es ein Kommensale, der bei Massenvorkommen zum Schädling wird. Der hätte aber dann nichts mit Fliegen zu tun.

    Attachments:
    #47955 Antworten
    osmia
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @martha, danke für die Antwort. Ja die Larven sehen so aus wie bei dir auf dem Foto.  Was kommt dann später da raus? wenn ich hylephila bei google eintippe bekomme ich lauter Schmetterlingsbilder Schmetterling

    Wie meinst du das mit dem Massenaufkommen und Schädling? Weißt du was die im Hummelkasten machen? nur das Holz kleinraspeln oder ob sie auch an die Hummeln gehen.

    Bisher habe ich sie nur in einer Ecke gesehen (die schon offen lag), dort brodelte die Sägespäne. Richtig nachgucken wollte ich erst, wenn ich weiß was es ist und was man am besten machen sollte.

    #47957 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @osmia   Es könnte doch die Blumenfliege sein…..

    #47958 Antworten
    osmia
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ich hab mir grad mit einem Teelöffel eine kleine Probe des Substartes geholt.

    unglaublich was da an “leben” drin ist 15 von diesen komischen Maden, (eine sah recht dunkel aus und wird sich hoffentlich die Tage verpuppen), ein Schimmelkäfer und sicherlich 50 Milben. Ist das noch normal, oder sollte ich überlegen das Einstreu aus zu tauschen? Bei meinen Nistblöcken für Mauerbienen entferne ich die Milbe ja auch…

    #47976 Antworten
    bumblebee-me
    Forenmitglied

    Hallo Osmia,
    Martha hat Recht, das ist Hylephila ein Kommensale der sich von den Ausscheidungen der Hummeln
    und evtl. Wachsresten ernährt. Hatte ihn vor vielen Jahren auch in einem Kasten, deshalb wieder erkannt.
    Soviel ich mich erinnere, war er nicht so übermächtig, jedenfalls nicht in meinem Kasten, so dass ich einige
    heraus sammelte und er keinen größeren Schaden anrichtete.

    Sollte er sich bei deinem Hummelvolk wirklich zu sehr “wohlfühlen”,
    so müssest du, so Viele wie möglich, herausnehmen. Sonst wird die Entwicklung deines Volkes
    sicher leiden.

    #47983 Antworten
    osmia
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hi bumblebee-me,

    dann werde ich morgen eine intensivere Nestkontrolle machen und mal gucken wie die Waben so aussehen.

    Weißt du zufällig wie es im Schadensfall im Nest aussieht?

    Ich vermute, dass man dann wohl unterm Nest, bzw von unten her etwas sehen könnte. Da ich eh noch nach Wachsmottenlarven gucken will ist das ein Abwasch.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
Antwort auf: welcher Parasit (Fliege) nistet sich hier ein???
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: