Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Vorbau – Seite wechseln?

  • Dieses Thema hat 5 Antworten und 6 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Wochen, 2 Tage von bumblebee-me.
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #65289 Antworten
    BerndP
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallo,

    von Gustav Ehrhardt bekam ich mal den Hinweis, für das jeweils nächste Jahr immer die Seite des Vorbaus zu wechseln. Ansonsten kämen oft mehrere Königinnen zurück zum Nest und es käme zu Stechereien.
    Ich habe ein Hummelhaus nach der Anleitung hier aus dem Forum gebaut und müsste dann einen weiteren, “seitenverkehrten” Vorbau bauen, den ich dann für die rechte Seite verwenden könnte.

    Hier im Forum habe ich den Heinweis so noch nicht gelesen. Ich frage mich auch, ob die bloße Verlegung des Einfluglochs schon die Königinnen vom Vorjahr abhält …. so “blöd” sind die doch nicht, oder?

    Wie sind da Eure Erfahrungen?

    Bernd

    #65290 Antworten
    Ralf
    Forenmitglied

    Hallo Bernd,

    Ich habe Herrn Gustav Erhardt mal besucht in seinem Hummelgarten und er hat mir das bei seinen Hummelhäusern gezeigt. Es klingt logisch und da ich im Frühjahr dort war habe ich es selbst gesehen. Allerdings fängt er die  wiederkehrende Königin dann ab und setzt sie aktiv ein. Ich habe einen Kasten bei ihm gekauft um daraufhin einen neuen Vorbau konstruiert bei dem man die Hummelklappe und die Klebefalle mit Belüftung jeweils links oder rechts anbringen kann. Ist etwas aufwendig, funktioniert aber perfekt und die Königin kann sich selbst ansiedeln. Man kann die Klappe und die Klebefalle jederzeit tauschen.

    #65293 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo zusammen!

    Hummelköniginnen vom Vorjahr, sogenannte Rückkehrerinnen, fliegen nicht gezielt Hummelhäuser an. Aber sie erinnern sich ungefähr wo ihr Nest war. Sie untersuchen dann im Radius von mehreren Metern um ihren Geburtsort sehr intensiv jede Ritze. Und sie finden den Hummelhauseingang und auch den Eingang von benachbarten Hummelhäusern. Mehrfach beobachtet. Und da kommen sie dann auch rein. Manchmal dauert es etwas, aber der Instinkt hilft ihnen dabei.

    Ich finde es effektiver bei ausfliegenden Königinnen die Hummelklappe zu öffnen, dann können die jungen Königinnen im Folgejahr nicht mir der Klappe umgehen. Daran scheitern sie dann meistens.

    Vom Hummelhaus Umbauen halte ich deshalb kurz gesagt nichts.

    Das Ganze ist trotzdem immer einen Versuch wert, denn das sind ja nur meine eigenen Beobachtungen.

    Grüße Stefan

    #65310 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Wie funktioniert das in der Natur? Ich glaube auch, dass sich die Jungköniginnen im Folgejahr eher die Umgebung einprägen als gezielt das eine Objekt. Dann haben Mäuse verschiedene Ein/Ausgänge und keine Sackgassen. Sie haben eine Ausweichmöglichkeit und so auch die Hummeln und damit gibt es weniger Stechereien. :hummel:

    #65312 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    Eberhard von Hagen empfiehlt in seinem Buch, den Vorbau jedes Jahr zu verändern, um eventuelle Stechereien der suchenden Jungkönigin-Rückkehrerinnen einzuschränken. Meine Kästen haben daher rechte und linke Vorbauten, und der Kastenwechsel funktioniert bisher.

    Da in der hiesigen Gegend die Wachsmotten eifrig für ihren Nachwuchs sorgen wollen, lasse ich den Vorbau des Kastens beim Erscheinen der neuen Jungköniginnen auch weiterhin geschlossen, um das restliche Hummelvolk, das mir auch dann noch wertvoll und lieb ist, zu schützen.

    #65318 Antworten
    bumblebee-me
    Forenmitglied

    Hallo zusammen,
    wie es Marylou beschreibt, handhabe ich es ebenfalls. Bei meinen Hummelhausvorbauten habe ich rechte
    bzw. linke Vorbaueingänge. Im Wechsel stelle ich jährlich die Kästen dann auf. Habe bisher sehr gute
    Erfahrungen damit gemacht. Gänzlich ausschließen möchte ich aber dein Doppelbelegung nicht.
    LG und ein schönes Wochenende

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
Antwort auf: Vorbau – Seite wechseln?
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: