Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Veränderliche Hummel??

  • Dieses Thema hat 6 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat, 1 Woche von SabineSabine.
Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #75001 Antworten
    Sabine
    Forenmitglied

    Hallo zusammen,

    jetzt in den letzten Tagen habe ich eine Hummel gesehen, bei der es sich meiner Meinung nach nicht um eine Ackerhummel handelt. Könnte es sich um die Veränderliche Hummel handeln?

    Bin sehr gespannt, was ihr meint!

    Grüße aus Essen, Sabine

    Attachments:
    #75012 Antworten
    PetraS
    Forenmitglied

    Hallo Sabine,

    da bin ich auch gespannt. Wo hast du die gesehen? Ist das Katzenminze?

    Ich habe noch nie eine Veränderliche Hummel gesehen, aber spontan würde ich auch zur Veränderlichen tendieren.

    Also, liebe Experten, schaut bitte mal drauf.

    Liebe Grüße
    Petra

    #75013 Antworten
    Frederik
    Forenmitglied

    Ich kann mich irren, aber das ist für mich eine Ackerhummel.

    #75016 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied

    Das sehe ich auch so, eine Ackerhummel.

    #75018 Antworten
    PetraS
    Forenmitglied

    Hallo Frederik und Katrin,

    da ich ja nicht so das Bestimmungsgenie bin: Erklärt doch bitte mal, warum für euch Acker- und nicht Veränderliche Hummel.

    Liebe Grüße
    Petra

    #75021 Antworten
    Katrin
    Forenmitglied

    Die Hummel sieht von der Färbung aus wie eine Ackerhummel. Bei uns im Norden ist die Veränderliche Hummel extrem selten. Ich habe bisher nur in Gedser (Dänemark) zwei völlig schwarze Veränderliche Hummeln gesehen. Die Veränderliche Hummel ist so veränderlich, dass sie natürlich auch wie eine Ackerhummel aussehen kann. Im Süden kommt die Veränderliche Hummel z.T. auch sehr häufig vor. Darum kann ich natürlich nicht komplett ausschließen, dass es sich eventuell doch um eine Veränderliche Hummel handelt. Für die Ackerhummel sprechen die Farben und dass auf dem Hinterleib pro Segment so dunkle, wie angedeutete Bänder sind, also einzelne Haare bandartig “eingemengt” und das ist typisch für die Ackerhummel. Es passt also alles zur Ackerhummel und hier bei mir im Norden wäre es auch eine, aber im Süden kann es durchaus auch die Veränderliche Hummel sein. Also zu 100% bin ich mir nicht sicher :winken:

    #75022 Antworten
    Sabine
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Danke für eure Meinungen!

    Mir ist die Hummel auch nur im Vergleich zu den bei mir seit Jahren nistenden Ackerhummeln aufgefallen, sie ist insgesamt bunter und auch viel schneller unterwegs als ihre Ackerhummel-Kolleginnen. Schon im Frühjahr war ein ähnliches Exemplar unterwegs, das durch Färbung und Verhalten aufgefallen ist. Kann natürlich auch eine etwas aus der Art geschlagene Ackerhummel sein.

    Letztendlich wird es wohl ein Rätsel bleiben …

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
Antwort auf: Veränderliche Hummel??
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: