Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Ottches Hummelhäuser

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #68679 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Die Diskussion wurde hier abgetrennt und wegen der Übersicht als neues Thema fortgeführt! :)

    #68607 Antworten
    Ottche
    Forenmitglied

    Schaut wirklich gelungen aus,sehr schön. Ich habe dieses Jahr 9 selbstgebastelte Kasten am Start und bin gespannt wie sie angekommen werden. Ich rechne mit einigen Rückkehrerinnen da ich letztes Jahr einige erfolgreiche Nestgründungen mit ausfliegenden Geschlechtstieren hatte. Bis heute tut sich aber leider noch gar nichts :(

    Attachments:
    #68609 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Herzlich Willkommen @Ottche!

    Schicke Häuser! Viel Erfolg damit! :hummel:

    #68611 Antworten
    Torsten
    Forenmitglied

    Hallo @Ottche deine Häuser sehen auch super aus. Geduld Geduld Geduld… die Hummeln werden schon kommen. Im letzten Jahr hatte ich 3 Ansiedlungen .. 2 Anfang und 1 Mitte Mai..  also im März und April ist bei mir nichts passiert. Leider habe ich dann 2 Königinnen in bei einem Hagel Mitte/Ende Mai verloren. Man sieht aber das es doch regional große Unterschiede gibt. Bei einigen fliegen schon die ersten Arbeiterinnen und andere haben noch keine drei Hummeln gesehen…

    #68613 Antworten
    Ottche

    Geduld ist eine meiner Stärken :haha: Aber Spaß beiseite,du hast absolut recht,Hummeln sind alles,nur nicht berechenbar :) Hallo Stefan und nochmals Danke für den netten Empfang.

    #68623 Antworten
    janfo
    Moderator

    Herzlich Willkommen zurück ;) @Ottche

    Ich stimme Stefan und Torsten zu, die Häuser sind top!

    Wenn du auf Selbstansiedlung setzt wäre etwas Deko gut, um den Hummeln das Haus schmackhaft zu machen. Wie war es bei dir letztes Jahr? Oder im ersten Jahr? Sind die Hummeln ohne Deko hineingeflogen oder hattest du aktiv eingesetzt?

    Viel Erfolg!

    lg Jan

    Zur Selbstansiedlung/Dekoration ist hier ein Beitrag:

    Selbstansiedlung der Hummelkönigin

    Anbei auch noch Fotos wie ich es in diesem Jahr gemacht habe.

    Allerdings habe ich soweit ich weiß auch noch keine Ansiedlung, aber ich bin da optimistisch das wird noch, auch bei dir :ja:

    Attachments:
    #68644 Antworten
    Ottche

    Einen wunderschönen guten Morgen Jan und alle anderen Hummelfreunde,im letzten Jahr wurden die Kästen tatsächlich fast alle durch Selbstansiedlung besetzt,aktiv haben ich um den 23 April eine Steinhummel eingesetzt die verzweifelt in alle möglichen Löcher gekrabbelt ist :) Da hatten die Kästen allerdings alle eine Sandsteinrampe mit Moos und Rindenmulch. In 2 der Kästen flogen teilweise 3 bis 5 Königinnen der Erdhummel ein und aus,das waren Rückkehrer aus dem Jahr 2020,jedoch brachte keiner dieser Kasten Geschlechtstiere hervor :( Dafür war jeweils eine Gründung von Baumhummeln,eine von Gartenhummeln und die angesprochene eingesetzte Steinhummel erfolgreich. Die Deko folgt in Kürze,mich hat leider die allseits bekannte unsägliche Krankheit in den letzten Tagen erwischt,bin aber auf dem Weg der Besserung :) Heute ist hier in der Pfalz leider ein Tag der dem Herbst alle Ehren machen würde, total regnerisch,5 Grad kühl und windig :cry:

    #68645 Antworten
    janfo
    Moderator

    Hallo @Ottche,

    Weiterhin gute Besserung! Hier ist es auch diese Woche regnerisch. Aber nächste Woche soll es schon wieder besser werden, ich denke da bestehen gute Chancen dass sich Hummeln ansiedeln.

    Bei einem Kasten mit Mehrfachbesetzung ist es leider so, dass sich die Königinnen dann oft gegenseitig töten.

    Die Deko letztes Jahr scheint ja dann sehr gut funktioniert zu haben, kannst gerne weiter berichten wie die Saison bei dir verläuft :)

    lg Jan

    #69026 Antworten
    Ottche
    Forenmitglied

    Guten Morgen zusammen,Ostern ist vorbei,der Alltag hat uns wieder,leider wurde bis gestern kein einziger meiner Kästen besetzt,dafür habe ich eine Nestgründung in einer Terrakotta-Ampore die bei uns im Garten liegt 8O

    Leider kann ich die Art noch nicht bestimmen,das werde ich noch nachreichen.Ich kann mich nicht erinnern das ich in einem Frühling mal so wenige Hummeln gesehen habe,ich war die Osterzeit über sehr oft im Garten und habe es mir auf einer Liege gemütlich gemacht weil auch das Wetter sehr ansprechend war,aber es war kaum eine Hummel zu sehen,schon gar nicht im Suchmodus..

    Noch eine Frage zur Selbstansiedlung,die besetzte Ampore verfügt doch schon über ein recht großes Loch,Durchmesser ca. 6 cm,hat jemand eine Idee wie ich diesen Durchmesser reduzieren könnte damit es der Wachsmotte nicht ganz so einfach gelingt das Nest aufzustöbern? Ich wünsche euch eine schöne und sonnige Woche Schmetterling

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
Antwort auf: Ottches Hummelhäuser
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: