Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Neuling mit Fragen

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #61928 Antworten
    Jose
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Weis jemand was das ist?
    Bin absoluter Neuling und freue mich riesig das mein Hummelhaus bezogen wurde und es kräftig Nachwuchs gibt. Heute habe ich vor der Tür diese Krümel gefunden. Ist das Abfall den die Hummeln entsorgen, oder läuft etwas schief?

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Attachments:
    #61931 Antworten
    Martin
    Forenmitglied

    Die Hummeln verlieren aus irgendwelchen Gründen dort ihren Pollen. Ich würde sagen, mach als Sofortmaßnahme die Wachsmottenklappe auf. Ohne Pollen kein Nachwuchs.

    #61932 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo @Jose!

    Vorab: Die Klappe schließt nicht richtig, die beiden Schrauben müssen raus. Dann erst liegt die Klappe plan auf.

    Die Hummeln verlieren ihre Pollen, weil der Eingang zu scharfkantig ist. Abhilfe ist einfach: Klappe auf und mit einem Schleifpapier an der Bohrung etwas die Kante entschärfen. Auch an der Klappe die scharfen Kanten entgraten. Klappe wieder zu, Problem gelöst. :)

    #61970 Antworten
    Bulli
    Forenmitglied

    Hallo Jose,

    auf dem Bild sehe ich ein Pollenpaket zwischen Klappe und Klappenblock eingeklemmt.

    Vermutlich ist die Klappe zu schwer. Die Schwere stellt man ein durch den Winkel des Holzblocks, die Dicke der Klappe und die Größe der Klappe. Je dicker das Material, um so senkrechter muss  der Montagewinkel sein. Aber auch je größer die Klappe, um so steiler muss sie eingebaut sein.

    Beispiele:
    Ist der untere Winkel ca. 60 Grad, so kann die Klappe aus einer steifen Plastikfolie sein (ca. 0,4 bis 0,6 mm dick).
    Ist der untere Winkel um 75 Grad, so ist es sinnvoll die Klappe aus einem ca. 0,7 bis 1,0 mm dickem Kunststoff herzustellen.
    Klappen von 3 mm Dicke werden kaum noch genutzt, wurden aber früher senkrecht eingebaut oder mit einem steilen Winkel. Etwa 82 bis 90 Grad.

    VG Bulli

     

    #62027 Antworten
    Jose
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Vielen Dank!!!
    Habe eine neue, leichtere Klappe gebaut. Jetzt kommen meine kleinen Freunde super zurecht. 😊 :hummel:

    #62047 Antworten
    Patrik
    Forenmitglied

    Hallo Jose,

    ich erkenne den Kasten von Arbrikadrex, den hab ich auch…

    Gutes Teil, allerdings habe ich die Oiginalklappe auch ausgetauscht, da sie zu schwer ist und ich auch gelesen habe, dass die Hummeln ihre Pollenhöschen teilweise verlieren…

    Wann hast Du den Kasten bekommen, da hier im Forum schon geschrieben wurde, dass der Hersteller die Klappen auf Nachfrage bereits geändert hat.

    Gruß, Patrik

    #62156 Antworten
    Jose

    Hallo! Ja, habe jetzt auch eine leichtere Klappe dran gebastelt. Funktioniert jetzt super.
    Ich hab den Kasten vor 3 Jahren geschenkt bekommen.
    werde den im nächsten Winter aber mal etwas modifizieren.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
Antwort auf: Neuling mit Fragen
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: