Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Neues Saatgut für Hummeln und andere Insekten

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #41423 Antworten
    Falk
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallo,

    ich habe mir vor einigen Tagen neues Saatgut bestellt. Einheimische und exotische Pflanzen für Hummeln.

    -Waldglockenblume
    -Wilde Platterbse
    -Weiße Resede (einjährig)
    -Indianerseidenpflanze (einjährig)
    -Sibirisches Herzgespann (einjährig)
    -Italienisches Leinkraut
    -Argentinisches Eisenkraut

    Das Sibirische Herzgespann sah ich im letzten Sommer in einem Botanischen Garten, der Hummelflug an den Blüten war beachtlich.
    Alte Sorten von Sonnenblumen wie “Atlanta” und “La Torre” will ich dieses Jahr ebenfalls ausprobieren.

    Viele Grüße
    Falk

    #41425 Antworten
    janfo
    Forenmitglied

    Glockenblumen sind immer zu empfehlen

    das Argentinische Eisenkraut hab ich auch seit einigen Jahren, ist allerdings in strengen Wintern nicht winterhart, aber diesen Winter kommt es wohl durch.

    Ich kann auch das Herzgespann nur empfehlen, habe allerdings die einheimische Variante, die ist nicht einjährig sondern eine Staude die sich auch schon fleißig aussamt, achtung die wird bis zu 2m hoch. Das sibirische Herzgespann kenne ich nicht.

    Ich habe mir auch neues Saatgut bestellt, unter anderem:

    • Wiesen-Schaumkraut
    • Wiesen Salbei
    • Wiesen Glockenblume
    • Kartäusernelke
    • Saat-Esparsette
    • Wiesen-Flockenblume
    • Kuhschelle
    • Borretsch
    • Beinwell

     

    #41426 Antworten
    Manfred HH
    Forenmitglied

    Ich hatte mir Samen des Sibirischen Herzgespann einmal aus Sibirien mitgebracht, weil dort viele Hummeln und Schmetterlinge dran waren.

    Die Pflanze hat im ersten Jahr nur eine Blattrosette gebildet und im zweiten Jahr geblüht, allerdings eher spärlich und wurde nur gut 1/2 Meter groß. Es ist offenbar hier keine ein- sondern eine zweijährige Pflanze.

    #41443 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    Der Hinweis von @janfo auf die Glockenblumen ist ganz wichtig, da diese nicht nur von Hummeln, sondern auch von anderen Wildbienen intensiv besucht werden. Glockenblumen (Campanula) gibt es in vielen Sorten.

    Ich ergänze mal das “Must have”  :hummel:Saatgut:
    – Teufelskralle (von Hummeln ganz, ganz heiß begehrt!!!)
    – Büschelschön
    – Akelei
    – Duftnessel

    #41458 Antworten
    Falk
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo janfo,

    die einheimische Variante des Herzgespann wächst auch bei mir im Garten, sehr empfehlenswert.

    Hallo Manfred S,

    ich hatte ein Foto von den letztjährigen Herzgespann (Bot. Garten) machen können. Vielleicht ist es auch das Chinesische Herzgespann, keine Ahnung. Aber es sind sicher alle Vertreter der Art gute Hummelweiden.

    Viele Grüße
    Falk

    Attachments:
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Antwort auf: Neues Saatgut für Hummeln und andere Insekten
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: