Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Neuansiedlung im Juni!?

  • Dieses Thema hat 12 Antworten und 8 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat, 1 Woche von Sonja.
Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #62910 Antworten
    Sonja
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Seit letztem Jahr habe ich einen unterirdischen Nistkasten angeboten, der dieses Jahr selbstständig von einer Wiesenhummel gefunden wurde. Das war im April – leider ist sie 10 Tage später verschollen.

    Seitdem habe ich an dem Nesteingang nichts mehr gesehen und es hat sich dort nichts mehr getan.  – – Bis vorgestern! Völlig zufällig (denn natürlich achte ich nicht mehr auf das Eingangsloch) sah ich tatsächlich eine Hummel mit Pollenhöschen einfliegen. Seitdem versuche ich sie zu identifizieren. Heute Morgen dann ist es gelungen einen kurzen Film zu machen.

    Ich denke – denn das wäre am wahrscheinlichsten- dass es sich um die zweite Generation Gartenhummel handeln könnte? Was meint ihr?

    Nun habe ich ein Foto aus dem Film rausgeschnitten und bin unsicher – Ist es doch eine Erdhummel?

    Sind solche Nester eigentlich erfolgreich, sprich: finden die dann später noch Partner zum Fortpflanzen?

    Ich freu mich jedenfalls ungemein!!!

    Attachments:
    #62918 Antworten
    Karsten Grotstück
    Forenmitglied

    Ja es ist eine Erdhummel, das wird schon klappen.

    Freue Dich und Daumen hoch . :bravo: :hurra:

    #62919 Antworten
    Stefan
    Admin

    Großartig! Drück Dir die Daumen! :)

    #62920 Antworten
    Sonja
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ja, aber ist das nicht kurios? Habe seit Wochen keine suchende Hummel mehr gesehen… :irre:

    Da frag ich mich schon: 2. Generation?

    #62923 Antworten
    Martin
    Forenmitglied

    Wenn es eine Dunkle Erdhummel ist und das kann man von dem Foto zumindest nicht ausschließen, besteht leider immer die Möglichkeit, dass es sich um Jungköniginnen eines kommerziellen Volks handelt. Dass deren Uhr anders tickt ist schon vorstellbar.

    In GB sind aber auch von den dort heimischen terrestris mehrere Generationen bekannt.

    #62924 Antworten
    janfo
    Forenmitglied

    Ich kann mir auch vorstellen, dass es wie von Martin beschrieben sein könnte. Eine Erdhummel die aus kommerzieller Zucht ausgebüxt ist. Aber es kann auch anders sein (2. Generation).

    Zu der Frage von dir “Sind solche Nester eigentlich erfolgreich, sprich: finden die dann später noch Partner zum Fortpflanzen?”

    Die Königinnen sind ja schon im Vorjahr begattet worden. Wenn es die zweite Generation ist, dann in diesem Jahr. Die Drohnen entwickeln sich ja dann zeitgleich mit den Jungköniginnen aus dem Nest der Altkönigin.

    Also Begattungsschwierigkeiten gibt es da nicht. Ich weiß aber nicht wie genau es bei Zuchthummeln gehandhabt wird.

    #63076 Antworten
    Sonja
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ob nun 2.Generation oder Zuchthummel? – kann man wohl nicht klären.
    Hier, wo ich wohne ist eine reine Wohngegend – keine Treibhäuser oder Anbaugebiet in der Nähe. Aber was die Nachbarn sich so kaufen? da hat man ja keine Ahnung… :?

    Wie auch immer- Meine Juni-Erdhummel ist weiterhin sehr fleißig. Heute wieder ein Einflug-Video gemacht.

    Wenn ihr wollt, gebe ich immer mal wieder ein Update.

    Attachments:
    #63085 Antworten
    Ralf
    Forenmitglied

    Also ich weiss ja nicht wo @Sonja wohnt, aber hier bei mir nähe Freudenstadt am Rande des Schwarzwalds waren bis vor ein paar Tagen immer noch Erdhummeln und Steinhummeln suchend unterwegs und am 1. Juni sah ich sogar noch eine suchende Wiesenhummel, obwohl die sonst gegen Ende Juni bei uns schon durch sind. Dieses Jahr ist es echt teilweise kurios. Leider habe ich auch ein Erdhummelvolk verloren. Königin und Arbeiterinnen der ersten Generation alle tot im Kasten. Vermute das sie wohl irgendwie Gift in der Nachbarschaft abbekommen haben. Nun fast nur noch Steinhummeln in meinen Kästen die ich in den letzten Jahren nie hatte. :hurra:

    #63093 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Sonja   Ist das ein Wildnest? Gerne weitere Berichte über die Juni Ansiedlung. :ja: Danke!

    #63094 Antworten
    Sonja
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Ralf: Ich wohne in Hamburg. Selbst wenn man noch suchende Hummeln findet, ist es die Frage ob diese dann wirklich ein neues Nest gründen wollen, oder doch eher eines okkupieren wollen?
    Meine Wiesenhummel ist auch schon durch – hat viele Jungköniginnen hervorgebracht. Steinhummeln hatte ich noch nie – da kann ich deine Freude verstehen. :)

    @Martha: Meine Terrasse liegt voll in der Sonne- ein sehr schlechter Platz für einen Kasten. Trotzdem wollte ich auch gerne von dort aus Hummel beobachten. Darum habe ich einen unterirdischen Kasten aus Holzbeton gebaut und vergraben. Der Eingang (Teichschlauch) scheint optimal, Hummeln zieht er magisch an- da brauch ich nichts zu tun.
    Siehe Bilder, der Eingang ist unter dem Brett (Dach).

    Attachments:
    #63129 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Sonja   Danke für die Fotos, bin natürlich interessiert, ob das noch was wird. Trägt sie denn Pollen rein? Man sieht es nicht so genau auf dem Video. O_o

    #63231 Antworten
    angelbombus
    Forenmitglied

    @Sonja, kleine Nebenfrage, sehe ich auf Deinem Kurzvideo oben etwa auch eine Katze?

    An Updates zu Deinem Spätbesiedlungserfolg habe ich auch Interesse.

    #63237 Antworten
    Sonja
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @angelbombus  :bravo:   Super gesehen! Da hat sich unsere Lola ins Bild geschlichen :haha:   …

    Ansonsten kann ich leider nichts berichten, der kleine Halm über dem Loch, ist seit gestern unberührt – kann ja aber sein, dass die Hummel mit genug Vorrat auf dem Nest sitzt. Gestern war sie jedenfalls noch geschäftig.

    Ich werde berichten.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
Antwort auf: Neuansiedlung im Juni!?
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: