Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Ich möchte mich mal vorstellen

  • Dieses Thema hat 23 Antworten und 9 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Monaten von MatzeMatze.
Ansicht von 9 Beiträgen - 16 bis 24 (von insgesamt 24)
  • Autor
    Beiträge
  • #43381 Antworten
    Doris
    Forenmitglied
    Buchtip:

    @Matze: Ich habe vor 2 Jahren die Kinder einer regionalen Grundschule (Hortbetreuung) zu Gast gehabt.

    Das war ein ganz toller Nachmittag. Habe Reiswaffeln und frisches Leitungswasser mit jeweils 1/2 Zitronenscheibe angeboten. Dann habe ich den Kindern das Wildbienenhotel und meine Hummelnistkästen gezeigt und erklärt. Die Begeisterung war überwältigend.

    Dazu kamen noch die Piepmatz- und Nistkastenbeobachtung, der Schlafplatz für die Igel usw. Habe auch von einigen Eltern ein Feedback erhalten. Mal sehen wie sich das in diesem Jahr mit Corona entwickelt.

    Vielleicht besteht in den großen Ferien für die Kinder nochmal die Möglichkeit für einen solchen Nachmittag.

     

     

    #43383 Antworten
    Sibylle
    Forenmitglied

    Hallo Stefan,

    danke für die schnelle Antwort. Dann muss das Hummelhotel noch warten, denn wir haben nur Material für die Größe 20×20 cm. Sobald die Baumärkte wieder offen sind, werde ich es versuchen :D

    #43384 Antworten
    Doris
    Forenmitglied

    Hallo Walther, wenn Du magst melde Dich bei mir. Findest meine Angebote unter  Hummelhaus – Nistkastenvergleich.

    LG

    #43387 Antworten
    Sibylle
    Forenmitglied

    @Doris

    habe ich mir schon durchgelesen 😊. Meine Entscheidung fällt auf die Bauanleitungen, die hier zu finden ist. Kaufen wollte ich keins, sondern mit den Kindern es bauen (ich möchte sie sensibilisieren und beteiligen).
    Bei NABU stand, dass ich  u. a. Buche brauche…

    Wir hätten aktuell nur Holz 20x20cm, wenn das zu klein ist, warte ich lieber. Schließlich möchte ich nicht, dass es der Humeldame schlecht geht. Darüberhinaus hätte ich die Möglichkeit, wenn von selbst kein Einzug erfolgt, eine Dame zu bekommen…😃

    LG Sibylle

    #43388 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallihallo!

    Für das Hummelhaus brauchst Du Mehrschichtplatten. Ganz egal ob aus Birke oder Buche die beide teuer sind.

    Günstiger und eigentlich besser ist Fichte und Tanne oder Douglasie als Dreischichtplatte.

    Zum Ansiedeln hast Du nur noch etwa 14 Tage Zeit, das ist jedes Jahr anders. Danach ist die Zeit Hummelköniginnen anzusiedeln für dieses Jahr vorbei.

    Darüberhinaus hätte ich die Möglichkeit, wenn von selbst kein Einzug erfolgt, eine Dame zu bekommen

    Das geht so bei Hummeln nicht. Die kann man nicht umziehen wie Meerschweinchen. Vor dem Kauf von Zuchthummeln  kann nur gewarnt werden, diese sind Krankheitsüberträger und verdrängen die heimischen Arten.

    Ich würde Dein Projekt auf nächstes Jahr verschieben. Dann hast Du noch viel Zeit Dich gründlich einzulesen.

    Grüsse Stefan :blume:

    #43389 Antworten
    Sibylle
    Forenmitglied

    @Stefan,

    danke für die Tipps.
    Dann baue ich das Haus für das nächste Jahr.

    Ja stimmt, mir fehlt noch einiges an Wissen. Eine Zuchthummel hätte ich nicht genommen. Es war ein Angebot von jemanden, bei dem natürlich einige Hummeln vorkommen.

    Ich bin froh, dass ich hier im Forum bin und als Neueinsteiger gute Tipps bekomme.😃

    #43390 Antworten
    Stefan
    Admin

    Gerne! :girl:

    Der beste Einstig ist dieser kurze Film, bestehend aus drei Teilen:

    Film: Der Hummelstaat

    #43413 Antworten
    Matze
    Forenmitglied

    Eure Ideen sind toll. Gibt es noch mehr? Vielleicht kann man etwas übernehmen.

    #43415 Antworten
    Matze
    Forenmitglied

    Da dieses Thema “Ich stelle mich mal vor” heißt. Möchte ich das mal machen.

    Ich bin Martin, 50 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, ich komme aus dem Kreis Minden-Lübbecke.

    Für die Natur und alles was da kreucht und fleucht habe ich mich schon immer interessiert.  Als ich mich vor 10 Jahren mehr um den Garten kümmern musste, habe ich gleichzeitig den Garten umgekempelt und eine Hummel und Bienenpflanze nach der anderen angeschleppt. Ich werde demnächst die Rasenfläche verkleinern.

    Wer traut sich noch ? :mrgreen:

    Gibt es hier Hummelfreunde die nicht allzuweit weg wohnen ? Man könnte sich austauschen.

     

Ansicht von 9 Beiträgen - 16 bis 24 (von insgesamt 24)
Antwort auf: Ich möchte mich mal vorstellen
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: