Hummelnest über Nacht zerstört – Dachs?

  • Dieses Thema hat 2 Antworten sowie 2 Teilnehmer und wurde zuletzt vor vor 3 Wochen, 5 Tage von AvatarBerndP aktualisiert.
Ansicht von 3 Beiträgen – 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #86238
    BerndP
    Forenmitglied

      Hallo, vorgestern dachte ich, mich trifft der Schlag: Der Deckel des Hummelhauses lag auf dem Boden und das Nest war zerstört – bzw. weg. Auf dem Boden lagen noch Reste des Kartons und im Haus nur noch klägliche Reste des ehemals wirklich großen Nestes.
      Der Boden ringsrum war ziemlich zertrampelt, es muß also ein größeres Tier gewesen sein. Wir haben zwar regelmäßig Rehe im Garten, aber die dürften ja nicht an Hummelnester gehen, außerdem sah ich keinerlei Spuren.
      Ich tippe daher mal auf einen Dachs, zumal die auch bei den Nachbarn ihr Unwesen treiben.
      Werde dann in Zukunft wohl den Deckel festschrauben müssen, oder mir eine irgendwie geartete stabile Verriegelung überlegen müssen.

      Ich habe den Deckel wieder draufgesetzt, erstmal mit einem Spanngurt gesichert und die verbliebenen Hummeln nutzen den Kasten auch weiterhin. Was meint Ihr, hat das Restvolk noch eine Chance und werden sie evtl. ihr Nest wieder aufbauen?

      Anbei noch ein paar Bilder vom Desaster ….

      Bernd

      Foto/Video:
      #86242
      Manfred HH
      Forenmitglied
        • DE 22145
        • 17 m

        Moin Bernd,

        alternativ kommen auch Waschbären als Übeltäter in Frage. So wie das aussieht ist die Chance auf ein Überleben des Restvolkes eher klein. Ist denn die Königin noch vorhanden?

        #86251
        BerndP
        Forenmitglied
        Beitragsersteller

          Moin Manfred, ob die Königin noch da ist, kann ich leider nicht sagen. Ich vermute eher nicht, wollte die restlichen Hummeln aber jetzt auch nicht mehr groß stören und nach ihr suchen.
          Könnten schon Jungköniginnen da sein, oder wäre das noch zu früh?

        Ansicht von 3 Beiträgen – 1 bis 3 (von insgesamt 3)
        • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.