Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Hummeleingang

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #67963 Antworten
    Peter Nehls
    Forenmitglied

    Hallo !

    Hat schon einer Erfahrung mit ein HummelklappenEin- und Ausgang gemacht . Wie kann man es den Hummeln lernen . Siehe Foto

    Attachments:
    #67978 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo Peter!

    Genau um diese und viele andere Themen geht es hier, Du bist slso richtig!

    Am besten beginne damit Dich hier einzulesen, es sollte auch Deine Frage beantworten:

    Naturgemäße Ansiedlung und Haltung von Hummeln in Nistkästen zu Schutz- und Vermehrungszwecken

    #67987 Antworten
    Peter Nehls
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo !

    Ich gehe ins 3 Jahr mit Ansiedlung von Hummeln im Garten . Hatte auch schon Erfolg . Im ersten Jahr hate ich 2 in Hummelhäusern und eins im Niestkasten . Letztes Jahr 3 in Hummelkästen  und 2 in Nistkästen . Nun der Versuch mit Ein_ und Ausgangvorbau

    #67995 Antworten
    janfo
    Moderator

    Mich verwundert der zweite Eingang.

    Warum ist die Schräge falsch herum? Wenn man da eine Hummelklappe anbringt würde die ja herunterhängen statt aufzuliegen?

    Die Hummelklappe sieht auch plan aus, also dass eine Hummel sie nicht aufbekommen würde normalerweise muss sie an dem Ende gebogen sein.

    Ich hatte hier mal irgendwo gelesen, dass ein separater Ein/Ausgang nicht nötig ist.

    Ansonsten fällt mir auf, dass der Hummelkasten keine Tropfkante hat.

    Ich würde eine Tropfkante nachrüsten und einen Eingang (den ohne Hummelklappe) zu machen, außerdem dann eine gebogene Hummelklappe anbringen.

    #68001 Antworten
    Stefan
    Admin

    Ach das ist eine Doppelklappe? Also getrennter Ein- und Ausgang.

    Das funktioniert leider nie so wie geplant. Früher hatte man damit experimentiert und das Ganze schnell wieder verworfen.

    Denn Hummeln markieren den Ausgang um diesen später als Eingang wieder zu finden.

    Die Entwicklung der Wachsmotten-Hummelklappe

    #68041 Antworten
    Peter Nehls
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Eins ist Eingang und das andere ist der Ausgang , beides mit Klappe

    Attachments:
    #68046 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo Peter!

    In dem Link den ich oben eingestellt habe findest Du diese Konstruktion, die im Grunde genau das ist was Du gebaut hast:

    Doppel-Mottenklappe

    Das Hummelhaus hat jeweils einen separaten Ein- und Ausgang. Diese Konstruktion bringt jedoch einige Probleme mit sich, denn Hummeln markieren sich den Ausgang beim verlasen des Hummelnestes. Hummeln wollen auch bei diesem Ausgang/dieser Markierung wieder ins Hummelhaus hinein, das funktioniert aber nicht (oder nur sehr schlecht/nicht flüssig).

    Schade um die viele Arbeit die Du Dir gemacht hast, aber nicht umsonst ist die heutige Zweiweg-Hummelklappe eine Weiterentwicklung dieser Doppelklappen (siehe Link oben).

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
Antwort auf: Hummeleingang
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: