Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Holzbiene ueberwintern?

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #74962 Antworten
    tridymite
    Forenmitglied

    Guten Abend,
    gerade hab ich auf dem Dachboden unseres Mehrfamilienhauses eine Holzbiene gefunden. Vermutlich eine Koenigin, die sich einen Platz zum Ueberwintern gesucht hat. Der Platz ist ja ok, nur wird sie im Fruehling wohl nicht rausfinden.
    Was mach ich jetzt mit ihr? Wieder raus setzen morgen?
    Wie ueberwintere ich sie, wenn sie nun drinnen bleiben soll?

    Im Moment hab ich sie in einem Glas mit Loechern im Deckel und etwas Heu wieder auf den Dachboden gestellt.

    Danke!

    #74964 Antworten
    Frank
    Forenmitglied

    Die Holzbiene ist eine Solitärbiene. Es ist also entweder ein Weibchen oder ein Männchen aber keine Königin.
    Hast Du vielleicht auf dem Boden in irgendeinem Balken ein ca. 1 cm großes Loch gefunden, dann könnte es sein, dass sie dort ein Nest angelegt hat…?
    Dann würde sie selbst den Weg aus dem Boden finden.
    Ich würde sie, nachdem die Sonne früh wieder wärmt, raus auf eine Blüte setzen. So kalt ist es ja noch nicht. Entweder sie sucht sich einen neuen Überwinterungsplatz oder sie kehrt zurück auf den Boden. Dann würde ich sie auch dort belassen.

    #74965 Antworten
    tridymite
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo,
    nein, da war kein Loch, sie sass unten am Bein der Leiter, die zur Dachluke fuehrt.
    Ich wuerde sie wieder rauslassen. Gestern Mittag war sie sehr traege, Blumen hab ich hier durchs Maehen leider keine gefunden, such nachher aber nochmal.

    Meine Angst ist halt, dass sie nicht mehr vom Dachboden rausfindet. Ist ein grosses Haus und der Dachboden ist riesig. Jeden Fruehling/Sommer verenden hier unzaehlige Kaefer, Falter, Hornissen und Wespen. Ich moechte diese schoene Biene ungern tot sehen.

    #74986 Antworten
    janfo
    Moderator

    Sie ist wohl schon im Überwinterungsmodus und daher recht träge.

    Bei Holzbienen lässt sich recht gut erkennen, ob es sich um ein Männchen oder Weibchen handelt.
    Die Männchen haben 2 orangefarbene Fühlerglieder.

    Das beste wäre wohl, dass du sie in eine Mauerspalte oder in eine Gartenhütte setzt.

    lg Jan

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
Antwort auf: Holzbiene ueberwintern?
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: