Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Einlaufröhre mit Kapokwolle zugebaut

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr, 7 Monaten von AvatarPitt.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #35406 Antworten
    Pitt
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallo zusammen,

    meine Baumhummeln bauen mit Kapokwolle die Einlaufröhre zu. Sie sind schon im Vorbau angekommen.

    So wie es aussieht bauen sie diesen auch noch zu. Ist das normal oder ein Zeichen dass man was tun muss?

    Gestern hab ich noch was beobachtet. Ich sah eine Hummel aus dem Einflugloch kommen, aber sie flog nicht ab. Sie streckte ihren Hintern über das Anflugbrettchen und entleerte sich. Das konnte ich richtig sehen. Da kam so ein kleiner sichtbarer Strahl aus ihrem Hintern und dann schlüpfte sie wieder durch die Klappe ins Innere.

    Ist das ein Zeichen von Krankheit?

    Vielleicht weiß jemand was darüber.

    Hab ein Foto angehängt, weiß aber nicht ob es sichtbar ist. Bin noch nicht so fit in der Sache.

     

    Attachments:
    #35417 Antworten
    Doris
    Forenmitglied

    Hallo Pitt, ist es zu warm im Kasten und zu viel Kapok drin. Dann schaffen die Hummeln Überschüssiges raus.

    Sie entleeren sich tatsächlich draußen, das kann ich auch beobachten. Manchmal auch in der Hecke. Besser als in der Kotecke im Kasten.

    LG

    #35467 Antworten
    Pitt
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo Doris,

    Danke für deine Antwort. Du hast recht, ich hab heute Nachmittag den Deckel vom Hummelhaus geöffnet und ich hörte sofort ein lautes brummen und surren. Das hörte sich an wie wenn alle Hummeln im Brutraum “fächern” und durch Flügelschlag für Kühlung sorgten. Ich hab dann sofort Kapok entfernt, den Raum vergrößert und alle Lüftungsdeckel geöffnet.

    Viele Grüße

    Pitt

     

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Antwort auf: Einlaufröhre mit Kapokwolle zugebaut
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: