Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Draußen schlafen

  • Dieses Thema hat 3 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Tage, 12 Stunden von BowRider.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #64209 Antworten
    BowRider
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallihallo!

    In meinem Garten sind viele Hummeln und Bienen unterwegs.

    Gestern, 19. Juli 2021, habe ich gesehen, dass in meinem Lavendelturm ganz viele Hummeln “eingefroren” waren. Abends gegen 22 Uhr, schon leicht betaut, saßen sie bewegungslos auf den Blüten. Ich dachte erst, die hätten Gift genascht. Aber heute über Tag herrschte wieder reges Treiben und tote Hummeln waren weder in den Blüten, Blättern noch auf dem Boden zu finden. Heute war ich um 21:30 Uhr noch mal da und da waren es wieder so viele, aber sie bewegten sich noch teilweise phlegmatisch.

    Ist das normal? So offen jeglicher Gefahr von Wind und Wetter und Feinden da so abzuhängen?

    Und sind das alles Drohnen?

    Ich habe mal ein Foto angehängt und würde mich über eine Antwort freuen

    Liebe Grüße Rosa

    Attachments:
    #64219 Antworten
    Manfred HH
    Forenmitglied

    Hummeln übernachten auch draußen, sowohl Drohnen als auch Arbeiterinnen. In Skandinavien können es bei Regenstürmen z.T. mehrere Tage sein, wo sie nass und kältestarr an Blüten hängen. Sobald es abtrocknet und ie Sonne wieder herauskommt, wird die Sammeltätigkeit fortgesetzt.

    Hier bei uns ist auch einsetzende Dunkelheit ein Grund für Übernachtungen im Freien. In der Morgendämmerung kommen die Arbeiterinnen dann zum Nest zurück.

    #64224 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Manfred HH   Dein Beitrag zeigt, dass Hummeln gegen ein Unwetter viel anpassungsfähiger sind als allgemein angenommen wird.
    Wenn ich abends wegen den Motten den Eingang mit Moos oder dergleichen verschliesse, übernachten die Spätheimkehrer auch draussen und kommen anderntags zum Nest zurück und vielmals noch mit Pollen.

    #64248 Antworten
    BowRider

    Hallo Manfred und Martha!

    Danke für Eure Antworten. Ich freue mich, dass hier die Welt noch in Ordnung ist :D

    Liebe Grüße

    Rosa

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
Antwort auf: Draußen schlafen
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: