Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Doppelbelegung seit 2Tagen…

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #68225 Antworten
    John
    Forenmitglied

    Hallo liebe Hummelfreunde, vor 3Tagen haben wir eine Wiesenhummel angesiedelt. Kurz danach konnten wir beobachten, wie sich eine zweite Wiesenhummel von selbst ansiedelte. Jetzt streiten sie sich seit 2Tagen um das Nest und keine gibt nach. Würdet ihr es einfach der natur überlassen oder würdet ihr etwas unternehmen? 

    #68233 Antworten
    Frank
    Forenmitglied

    Was will man da machen…? Das geht so lange, bis eine der beiden Tod ist.
    Sie erstechen sich gegenseitig. Zwei Königinnen/Völker in einem Bau funktioniert nicht.
    So ist die Natur….gnadenlos….

    #68303 Antworten
    dpskernie
    Forenmitglied

    Hallo zusammen,

    eine Doppelbelegung hatte ich letztes Jahr an einem meiner Kästen. Beides waren Selbstansiedlungen. Am Ende gab es einen Kampf mit direktem tödlichen Ausgang für die eine Königin. Die andere war extrem geschwächt und konnte kein richtiges Volk entwickeln. Sie starb dann irgendwann im Kasten. Leider kann man da nicht viel machen.

    Viele Grüße ,

    Frank aus OL

    #68304 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo John!

    Da bist Du leider nur Zuschauer. Vielleicht erledigt sich das Problem auch von selbst.

    Da musst Du einfach abwarten.

    Grüsse Stefan

    #68306 Antworten
    HP 22927
    Forenmitglied

    Moin zusammen,

    habe augenscheinlich das gleiche Problem seit 2 Tagen mit 2 Erdhummelköniginnen. Vor ca. 1 Woche im Weinfass eine Erdhummel ergolgreich angesiedelt. Flog stetig ein und aus. Wenn ich sie nicht direkt beobachten konnte, habe ich ein Grashalmkreuz in den Eingang gestellt, das jedes mal weggeschoben war.

    Vorgestern nun die Beobachtung, daß eine Erdhummel einen ansprechenden Orientierungsflug hingelegt hat. Das macht ja wohl nicht die Bewohnerin?!

    Werde heute (leichter Regen/6 Grad) wieder die Grashalmethode anwenden um zu sehen, ob Flugverkehr stattfindet. Vielleicht wurde die neue ja vertrieben. Wäre die beste Lösung.

    LG

    HP

    Attachments:
    #68309 Antworten
    Pelzflieger

    Ich kenn es von Doppelbelegungen, dass letztendlich beide tod sind, ähnlich wie bei Okkupationen. Meine auch da kann man nix machen. evtl, wenn beide eine wabe gebaut haben, eine Königin nachts in nen anderen Kasten umquartieren und weit wegstellen. Also einige km.

    Schreibst Du uns in ein paar Tagen wie es ausging?

    #68325 Antworten
    John
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Vielen Dank erstmal für die Antworten. Gestern brachte eine Hummel Pollen ins Haus und hat auch nicht mehr so verstört gewirkt. Heute das gleiche, auch wenn sie wahrscheinlich aufgrund des schlechten Wetter weniger Pollen mitbrachte. Es scheint fast so als wäre es nun entschieden… Falls ja hoffe ich, dass es der anderen Wiesenhummel auch gut geht :biene:

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
Antwort auf: Doppelbelegung seit 2Tagen…
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: