Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Bestimmungshilfe

  • Dieses Thema hat 4 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Tage, 3 Stunden von Karla.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #61921 Antworten
    Karla
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallo in die Runde!
    habe da wen unbekanntes im Garten getroffen und auch geschafft zu fotografieren.

    Sieht für mein Auge sehr wespenähnlich aus, ist aber so eindeutig anders gezeichnet.
    Habe die Art leider in keinem meiner Bestimmungsbücher und im Netzt finden können. :?
    das erste mal hab ich sie suchend über erdigen Bereichen der Rasenfläche gesehen, als ob sie ein Loch oder Erdreich zum graben sucht… dann ist sie  mir später nochmal ruhige auf der Blüte begegnet.

    Wer hat nen Tipp für mich, wer das sein kann?

    Danke Euch!

    Attachments:
    #61925 Antworten
    Elke
    Forenmitglied

    Hallo Karla,

    Google Lens hat es als Wespenbiene identifiziert.

    Attachments:
    #61933 Antworten
    Frederik
    Forenmitglied

    Das ist eine Wespenbiene (Nomada). Diese Art ist eine Kuckucksbiene und legt ihre Eier unter anderem in die Nester verschiedener Sandbienenarten.

    #61977 Antworten
    Karla
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    danke ihr beiden!

    vermutlich ist es  die Rote Wespenbiene (<i>Nomada armata</i>) , und wenn Wikipedia recht hat, steht sie auf der roten Liste…

    wieder was gelernt :)

     

    #62552 Antworten
    Karla
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Neue Anfrage an die Solitär-Bienen- Experten:

    Nr 1 saß entkräftet aufm Tisch und ich habs sie dann auf ein weißes Blatt krabbeln lassen. wirktso ganz anders als die bisher gesichteten Wildbienen, so kräftig u gedrungen und gleichzeitig so “wespig-gelbe” Flecken….

    Nr 2 auf Vergissmeinnicht

    Nr 3 auf Zierlauch, einmal mit Honigbiene als Größenvergleich ;-)

    Nr 4 im Klatschmohn. Da tippe ich auf osmia, aber welche?

    Danke und auf bald
    Karla

    Attachments:
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Antwort auf: Bestimmungshilfe
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: