Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Ansiedlung im unterirdischen Hummelhaus

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #45597 Antworten
    Peter P
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallo zusammen! Ich benötige mal euren Rat. Ich habe in diesem Jahr das erste Mal einen unterirdischen Hummelkasten in Benutzung. In den letzten Wochen habe ich mehrere Königinnen eingesetzt im Abstand von ca. 1 Woche. Alle Hummeln haben nachdem sie den Kasten begutachtet haben einen perfekten Orientierungsflug hingelegt.  Eine Königin kam zurück und ist 3-4 Tage immer wieder ein und aus geflogen, dann war sie verschwunden. Alle anderen Hummeln sind nach dem Orientierungsflug nie wieder zurückgekommen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

    #45599 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo Peter, herzlich Willkommen! :hummel:

    Ja, das kommt leider öfter vor, vor allem bei den wählerisch und launisch wirkenden Erdhummelköniginnen.

    Dass eine Königin verloren geht kommt leider auch immer wieder vor, Stichwort: Meisen, Autoscheibe…

    Viele Erdhummeln kehren erst bis zu 10 Tage später zurück. Das Ganze ist  manchmal für den Hummelfreund leider schon fast frustrierend, man möchte etwas tun und ist dann doch machtlos.

    Nicht aufgeben! Irgendwann klappt es schon. Vielleicht nächstes Jahr?

    Und es wäre nicht das erste mal dass im vermeindlich leeren Hummelhaus doch ein Nest ist…

    Grüße Stefan

     

    #45600 Antworten
    Peter P
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo Stefan, danke für die Infos! Ich werde einfach abwarten und berichten. Für dieses Jahr sind die Königinnen eh fertig mit der Nestsuche, denke ich.

    #45618 Antworten
    jimjack
    Forenmitglied

    Hallo Peter,

    sag das nicht. Hier in DD und Umgebung sehe ich immer noch relativ viele suchende Erdhumeln (für die Zeit). Bis Mitte Mai kannst Du noch mit Königinnen rechnen.

    Ob die sich ansiedeln ist natürlich dann die Frage.

    #45692 Antworten
    gingillinos
    Forenmitglied

    Ich sehe hier auch immer mal wieder suchende Hummeln..Versuche sie einzusetzen sind gescheitert..entweder sind sie nicht befruchtet oder sie haben woanders noch ein Nest..Meine Hummelnester die ich in meinen Pflanzkästen eingegraben habe und nicht belegt sind werde ich sehr gut beobachten..Es ist mir wichtig zu wissen wie sich so ein Hummelnest unter der Erde auch wenn es leer ist verhält.. Mache mir immer Gedanken was ist wenn es mal dolle Regnet. Solche Regengüsse sind nicht ohne. Selbst wenn es nicht rein regnet ist die Erde hart und das Wasser kann einlaufen..das alles werde ich im Auge beahlten..Bei den zwei belegten kann ich eingreifen in dem ich den Eingang so abdecke das nur noch ein kleiner Ausgang bleibt..Solche Vorsichtsmaßnahmen werde ich ergreifen wenn solche Wetteraussichten gemeldet werden.. :o:o:o

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Antwort auf: Ansiedlung im unterirdischen Hummelhaus
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: