Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Aktuell: Messergebnisse Pestizidrückstände in der Luft

  • Dieses Thema hat 4 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Wochen, 3 Tage von DorisDoris.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #50662 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Pestizide verbreiten sich kilometerweit durch die Luft und lassen sich praktisch überall in Deutschland nachweisen. Das belegt die bisher umfassendste Studie zur Pestizidbelastung der Luft, die das Umweltinstitut München gemeinsam mit dem Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft in Auftrag gegeben hat. Quellehttp://www.umweltinstitut.org/aktuelle-meldungen/meldungen/2020/pestizide/pestizidrueckstaende-in-der-luft-wir-haben-nachgemessen.html

    Pressemitteilung 29. September 2020: Pestizide in der Luft: Neue bundesweite Studie belegt massive Verbreitung von Ackergiften in ganz Deutschland weit abseits von Äckern https://www.ackergifte-nein-danke.de/wp-content/uploads/2020/09/20200929-Pressemappe-gesamt.pdf
    (mit Standorten der Messungen und jeweiligen Messergebnissen, gesplittet nach Bundesländern)

    Zusammenfassung der Studie  http://www.umweltinstitut.org/fileadmin/Mediapool/Aktuelles_ab_2016/2020/2020_09_29_Pestizid-Studie_Enkeltauglich/Zusammenfassung_Pestizid-Studie_Enkeltaugliche_Landwirtschaft_Umweltinstitut_M%C3%BCnchen.pdf

    #50664 Antworten
    Doris
    Forenmitglied

    Echt traurig. Aber wir Menschen müssen vorerst mit diesen Dingen leben. Erst wenn die Politik weltweit ausreichend sensibilisiert ist für die Ökologie können wir mit einem Umdenken rechnen. Hoffentlich ist es für uns, unsere Kinder und Enkel und für dann nachfolgende Generationen nicht zu spät.

    Danke Marylou für die wertvollen Beiträge.

    LG von Doris

    t

    #50669 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    ……Ein Umdenken muss vor allem in den Köpfen von den Verbrauchern stattfinden…. :girl:

    #50676 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Hallo Doris!

    Ja, echt traurig, und dazu kommt noch der Klimawandel. Aber ich glaube, es ist nie zu spät, sich für etwas einzusetzen. Die Klimajugend schaut nach vorne, die Doomer schauen nach innen; und dort ist es immer dunkel. Die Stimmung ist düster, die Haltung pessimistisch, das Verhalten resigniert. Sie zählen zur Generation Z, sind um die Mitte der Neunzigerjahre geboren und heute um die 25 Jahre alt.

    Trotzdem glaube ich, dass sich ein neues Bewusstseinsstadium eröffnet, auch bei den Politikern. Dass die Vernunft dem Verstand die Richtung und das rechte Mass vorgibt und ein neues Ethos einschliesst: persönliche Mitverantwortung. Das ist jedenfalls zu hoffen. Klar, die Weichen hätten schon längst neu gestellt werden müssen. :winken:

    #50720 Antworten
    Doris
    Forenmitglied

    Greta und co. werden´s mit Hilfe vieler Unterstützer richten. Und Jeder tut im Kleinen sein Übriges dazu. Daran glaube ich ganz fest, zumal ich all meine 4 Kinder und die 5 Enkel für die Erhaltung der Natur sensibilisiere. Und ich bin nicht alleine damit.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Antwort auf: Aktuell: Messergebnisse Pestizidrückstände in der Luft
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: