Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Ackerhummel-Nest

  • Dieses Thema hat 8 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat, 1 Woche von Martha.
Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #65757 Antworten
    Olaf Brodermann
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Im Frühjahr habe ich meinen selbstgebauten Hummelkasten aufgestellt.

    In der Saison habe ich nie eine Hummel einfliegen gesehen. Ich war

    extrem überrascht, als ich vor zwei Wochen den Kasten ausgräumt habe.

    Der Kasten war tatsächlich besetzt.

    Das müssen Startreck-Hummeln gewesen sein.

    Die haben sich sicher duch den Kasten gebeamt.

    Das Nest enthielt 234 Zellen. Ist das eine normale Größe für Ackerhummeln?

    Ich freue mich schon auf die nächste Saison und hoffe, dass ich dann mal etwas

    mitbekomme.

    Viele Grüße, Olaf

    Attachments:
    #65762 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Olaf    Das war ja schon mal eine erfreuliche Überraschung – kann ich mir denken. Und erfolgreich war sie auch. Da waren bestimmt auch Geschlechtstiere geschlüpft. :bravo:

    #65763 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    @ Olaf – gratuliere! Habe noch 2 Ackerhu.-Nester in Nistkästen bzw. werde heute in meinem Urlaub bei sonnigem und fönigem Wetter dann beobachten, ob sich was tut. Kann gut nachvollziehen, dass Du Dich schon auf die Hummelsaison 2022 freust – ist bei uns Hummelfreunden auch so. :-) Alles Gute und beste Grüße aus Oö.! Christian

    #65764 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    Auch heute waren wieder einige Ackerhummeln beim Aus- und Einfliegen – kein Wunder bei föhnigen 20 °C. Konnte sogar eine träge Königin beim Verlassen des Schweglers beobachten. :-)

    #65767 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Christian Ist ja erfreulich, wie sich das Hummelnest noch hält. Was ist mit der trägen Königin? Vielleicht findet sie zu wenig Nektar und leidet an Hunger. :|

    #65768 Antworten
    T.

    Hallo zusammen,  ich brauche Hilfe.. In meine Wohnung ist gestern eine Hummel reingeflogen. Wie, ist unklar, denn ich wohne in der 5ten Etage. Ich kann sie nun aber nicht finden. Kann es eine Königin sein, die sich für den Winterschlaf vorbereitet? Die Situation ist nicht ungefährlich denn ich habe ein krabbelndes Kind, dass sich alles in den Mund steckt. Ich muss die Hummel also finden. Wie suche ich am besten und  wo?

    #65769 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Hallo T, Hummeln suchen den Ausgang nach dem Licht. Zimmer dunkel machen und Fenster auf. Ich hoffe, dass sich das Problem so erledigt.

    #65784 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    @ Martha – mach´ mir keine Sorgen wegen der “trägen” Ackerhummelkönigin. Bin sicher, dass sie den Nistkasten gut genährt verlassen hat. Die beiden Ackerhummelvölker hatten/haben sicher Vorräte von den noch vor wenigen Wochen üppig blühenden Springkraut-Stauden “vor der Haustür”. :-) Sah auch heute wieder ein Arbeiterin in das Hummelhotel fliegen, mittlerweile ist es stürmisch und herbstlich kühl hier.

    #65786 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Ja, dann hoffen wir, dass die Königin gut über den Winter kommt….. :)

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
Antwort auf: Ackerhummel-Nest
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: