Antwort auf: Zuchthummeln

#6058 Antwort

Michael

Ich möchte da mal etwas ausprobieren was mir damals bei dem gekauften Hummelvolk aufgefallen ist mit den Wachsmottenlarven. Da ist doch eine Flasche oder Behälter ( Zuckerwasser ) der flach liegt und eine Öffnung hat unterhalb der Hummeln. In diesem Behältnis haben sich Massen an gestorbene Wachsmottenlarven befunden und ich sage mal das waren gefühlt fast 99% der Larven die ich im Nest gefunden habe. Jetzt möchte ich dann in dem neuen Kasten hinter der Belüftung etwas anbringen wo so ca 2cm Wasser drin stehen. Also wenn die Mottenlarven von dort eindringen und runterfallen sofort sterben. Ich meine an dem Belüftungsgitter in der Außenwand oberhalb des Nestes. Bin auch schon am überlegen ob ich da nicht etwas in der Art unterhalb von dem Nest auch noch mache. Das ist erst einmal ein Gedanke den ich im Moment mit mir herumtrage zum bau des Nistkastens.