Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummelsaison 2022

#72658
AvatarInsektenfreund
Forenmitglied

@Martha,

wie Lutz schon schrieb haben die Baumhummeln einen von 2 für Blaumeisen gedachten Vogelnistkasten bezogen. Daher keinerlei Wachsmottenschutz und auch Nestkontrollen waren nicht möglich. Die vielen toten Hummeln würde ich Übernahmeversuchen zuordnen. Das bei dem starken Fliegenbefall überhaupt Jungköniginnen hervorgebracht wurden finde ich erstaunlich. Ich hatte bei in Hummelkästen wohnenden Baumhummeln bisher keinen Wachsmottenbefall, dafür Fliegen und Speckkäferlarven.

Habe aktuell bei keinem Hummelquartier Mottenschutz sondern beschränke mich auf Nestkontrollen. Hatte dieses Jahr teilweise mit verlängerten Einlaufschläuchen bzw. Fluglochverkleinerung experimentiert. Da keine dieser Behausungen bezogen wurde gibt es vorerst kein Ergebnis. In der Vergangenheit hatte ich Teebeutel, Lavendelblüten und Lavendelöl im Einsatz. Selbst bei starker Dosierung sind Motten ins Nest eingedrungen. Allerdings waren bisher bei mir ausschließlich Wiesenhummelvölker davon betroffen.