Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Aktive Ansiedlung von Hummelköniginnen

#72164
KnudKnud
Forenmitglied

Hallo Alle

Ja ich schließe mich HP, Stefan und andere “aktive Besiedlere an”.

Es ist 3. Jahr mit Hummeln. Meines Erachtens hängt es sehr von d. Art ab ob “aktiv” oder “passiv”. Dazu flg.

Letztes Jahr hatte ich 2 sehr erfolgreiche Baumhummelfamilien (Carport) – Loch nach aussen 1.8m Höhe u Kasten im Carport. Selbansiedlung.

Dieses Jahr eine wahre Invasion von Rückkehrer – Baumhummeln – 6 Familien – 5 davon jetzt mit vielen Könniginnen. Diese Art braucht man nicht aktiv anzusiedeln – sie finden die Löcher selbst -wie soll es bloß nächstes Jahr werden???

Letztes Jahr – 1 erfolgreiche selbstansiedlung von Gartenhummel. Dieses Jahr 3 Selbstansiedlungen – alle mit Arbeitern jetzt – diese leise u unauffälligen Brummer finden auch selbst die Kasten.
Letztes Jahr 3 erfolgreiche (aktiv besiedelte) dunkle Erdhummeln – dieses Jahr nur wenige Rückkehrer (Überraschung!!) –
Dieses Jahr 1 (aktiv besiedelte) dunkle Erhummel mit vielen Arbeitern.

Letztes Jahr keine Ackerhummel – dieses Jahr 2 aktiv besiedelte Kasten. 1 mit wenige Arbeiter – dafür viele Arbeiter von “Nachbarfamilien”.
Leider sind wenige Steinhummel unterwegs gewesen.

Bisherige Erfahrung: Acker- und Erdhummeln u wahrscheinlich Steinhummeln muß man oft helfen – Garten-, Wiesen- und besonders Baumhummeln finden selbst die Kasten.

Knud (Flensburg)