Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummelsaison 2021

#53538
Kev 26
Forenmitglied
Buchtip:

Hallo. Ich interessiere mich schon seit einigen Jahren für Hummeln. Dieses Jahr steht seit ein paar Tagen auch ein Hummelhaus im Garten. Gestern, bei der plötzlichen Kälte bei uns, habe ich einige Hummeln mit Zuckerwasser aufgepäppelt. Die meisten sind relativ schnell wieder auf Betriebstemperatur gekommen und konnten wieder losfliegen. Eine ist eine Art Kältestarre gefallen. (ähnlich wie beim Winterschlaf, aufgrund der Kälte und vllt. aufgrund des plötzlichen Nahrungsmangels.) Sie lag sehr geschwächt neben den Krokussen und ich habe sie aufgenommen und habe sie vor den Ameisen in Sicherheit gebracht. Sie war dann in einem kleinem Blumenkübel mit etwas Heu, um sie vor der nächtlichen Kälte zu schützen. Heute Morgen habe ich nach ihr geschaut und ihr ging es gut und Teile des ihr bereitgestellten Zuckerwasser waren weg. Doch nun hockt sie immernoch drin und nimmt ab und zu etwas Zuckerwasser an. Die Krokusse, Schneeglöckchen,… blühen wieder und viele Königinnen fliegen wieder. Nur sie nicht, sie bleibt stur in ihrem kleinen, auf der Seite leigenden Blumenkübel. Eigentlich bin ich davon ausgegangen, das sie die Nacht nicht überlebt. Haben Sie eine Idee was sie da macht und was ich machen soll? Also ein Nest gründen tut sie wohl eher nicht. :)
Sie bewegt sich regelmäßig und trinkt etwas Zuckerwasser. Sie ist eine dunkle Erdhummelkönigin.
Ich danke Ihnen schonmal im vorraus.