Alle guten Dinge sind drei?????💖

  • Dieses Thema hat 2 Antworten sowie 2 Teilnehmer und wurde zuletzt vor vor 1 Jahr, 1 Monat von DaniniDanini aktualisiert.
Ansicht von 3 Beiträgen – 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #78851
    Danini
    Forenmitglied
      • CH 8181
      • 412m

      Nachdem ich zwei Hummelköniginn verloren habe,(Vögel oder Autoscheibe, Gift…oder sonst etwas)hatte ich keine Hoffnung mehr auf eine weitere Bewohnerin.

      Gester Abend hab ich wider eine suchende Hummel gefunden und eingesezt. Von der vorherige Bewohnerin hab ich den vollen Nektartopf und die Brut extra drinnen. Wirklich Hoffnung das sie bleibt hatte ich ehrlich gesagt nicht. Es ist ja schon ende Mai….

      Den Pendelflug hab ich nicht gesehen. Hatte keine Kamera und musste weg.

      Heute hab ich einige Videos aufgezeichnet und ausgewertet. Keine Königin die rein oder raus flog…dann hab ich das Haus geöffnet weil ich die Vermutung hatte sie sei zu schwach und gestorben oder hat sich verhedert…oder ist einfach nicht mehr da.

      Beim öffnen hat sie schon gesummt. Hab sie dann gesucht, sie hat sich auf den Rücken  gedreht, die Füsse nach hinten gelegt und den Po richtung Brust gezogen. Ich denke mal das ist ne drohgebärde?

      Ist es wirklich möglich das ich so grosses Glück habe, ich bin aus dem Häusschen :hummel:

      Ist es möglich das sich die Hummel vom Nektartopf der Vorgängerin ernährt und wirklich da bleibt? :hummel: :hummel: :hummel:

       

      #78852
      Kerstin
      Forenmitglied
        • AT 8642
        • 560 m

        Das ist definitiv möglich :ja: bei mir hat es heuer auch schon 2 Nest-Übernahmen gegeben nachdem die ursprüngliche Königin leider verschollen ist.

        #78853
        Danini
        Forenmitglied
        Beitragsersteller
          • CH 8181
          • 412m

          Ich hoffe sie bleibt, :spring: auch nachdem ich sie Heute erschreckt habe

          Danke für deine Antwort.

        Ansicht von 3 Beiträgen – 1 bis 3 (von insgesamt 3)
        • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.