Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Kurz vorgestellt

#61567
Bulli
Forenmitglied
Buchtip:

@Frederik,

ah. Danke.

Schreibt Michel nicht auch, dass seine Steinhummeln (nur die) mehrmals stark unter dem Endoparsitoid der Gattung Conops sp. (Familie: Dickopffliegen) leiden mussten, während die Arbeiterinnen anderer Arten in den Nester wenige Zentimeter daneben keine Endoparasitoiden hatten? Ich meine mich da zu erinnern.

Bei der Themenstarterin ( hier ) waren es auch ein Steinhummelnest mit Larvenauswürfen über mehrere Tage.

VG Bulli

 

 

 

PS:

Die Themenstarterin spricht allerdings auch von einigen “schwarzen” Larven. Ein einschneidendes Ereignis kann also auch schon eine Zeit her sein. Also vor der regnerischen Periode.