Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: An die Profis

#45513
MatzeMatze
Forenmitglied
Buchtip:

Hallo Leute

Jedes Jahr ist anders und neu. Ich habe meinen ersten Hummelkasten vor 8 Jahren aufgestellt, damals habe ich Löcher in den Boden gemacht und habe dann mit der auch hier beschriebenen Spritze den Damen aufgelauert und aktiv angesiedelt. Einer von zig versuchen hat dann irgendwann geklappt, ich babe den Hummelkasten nach Anleitung gebaut, so wie er auch heute noch hier zu finden ist. Trotzdem ist mir auch im nächsten Jahr das Nest verschimmelt, deshalb bohre ich im unteren Bereich des Innenkastens 30 Löcher mit 5-6 mm Durchmesser. Dann hatte ich zwei Jahre keine Hummel in meinen Kästen, was wohl daran lag das den Damen der Innenraum zu luftig/zugig war. Ich wollte aber nicht zu den anderen Innenkästen zurück, da die Nester dann wieder kurz vor dem Höhepunkt der Entwicklung verschimmeln würden. Ich stelle jetzt dünne Pappen hohkannt vor die Löcher die ich dann entferne wenn ich ich den Innenraumdeckel abnehme.

Mittleweile renne ich den Damen nicht mehr hinterher, ist mir zu aufwendig für zuwenig Erfolg. Ich stelle die Kästen seit ein paar Jahren so auf das sie gut von den Damen selbst gefunden werden. Ich beobachte in jedem Frühjahr wo die Königinnen suchen. Ich verlängere dazu den Einlauf duch den Vorbau nach draußen so das es aussieht wie ein natürlicher Eingang von einem Mäuseloch. In diesem Jahr hatte ich drei Ansiedlungen, bei 5 Kästen, allerdings ist eine Königin verschollen. Also habe ich noch 2 belegte Kästen, bei einem fliegen seit gestern die ersten Arbeiterinnen. Auf dem Bild seht ihr einen Kasten den ich hinter einer kleinen Mauer gestellt habe, sodass er etwas tiefer steht, das mache ich mit allen Kästen so, verteilt im Garten.

Attachments: