Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Königin oder Kuckuckshummel?

  • Dieses Thema hat 10 Antworten und 5 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 10 Monaten von BudmasterBudmaster.
Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #39249 Antworten
    Denisav
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallo,

    beim Ausräumen des Hummelhäuschens, wo die Steinhummel ihr Nest hatten, haben wir eine große Hummel gefunden, die sich sehr langsam bewegte. Wir dachten ursprünglich, dass es möglicherweise die erste Königin war, aber ihre Flügel waren vollkommen ok – die erste Königin sollte schon tot sein, oder ihre Flügel hätten schon ganz abgebissen werden müssen, oder? Es ist uns dann eingefallen, ob es nicht die Felsen-Kuckuckhummel sein könnte. Das würde erklären, warum das Nest nur klein blieb und ziemlich bald leer – außer dieser einzigen überlebenden. Auffällig fanden wir auch, dass die orange Farbe ziemlich weit verbreitet war auf dem letzten Körperteil – die letzten toten Arbeiterinnen, die wir im Nest fanden, hatten nur das Ende des letzen Körperteiles dunkelrot. Erkennt jemand, was wir da gefunden haben? Danke!

    #39260 Antworten
    Martin
    Forenmitglied

    Wow, wie sieht die denn aus? Auf den ersten Blick wie ein Felsen-Kuckuckshummel Weibchen mit der Färbung eines hellen Männchens. Aber es sieht mir bei genauerer Betrachtung nicht nach einer Kuckuckshummel aus.

    Hast du auch Fotos? Oder gerne Standbilder aus dem Video, wenn du es in besserer Qualität noch hast.

    Gerne auch zusätzlich Fotos von den Arbeiterinnen.

    Martin

    PS: “Cmelak”, bist du aus Tschechien? Das könnte relevant sein.

    #39269 Antworten
    Frank
    Forenmitglied

    @Stefan

    Man sollte in einem solchen öffentlichen Raum nicht seine Mailadresse als Nutzernamen angeben!!!
    Vielleicht kannst Du das ändern Stefan???

    #39273 Antworten
    Stefan
    Admin

    @Frank: Guter Vorschlag, sehr aufmerksam! Erledigt! ;)

    @Denisav: Ich habe Dich etwas umbenannt, ich hoffe das war auch in Deinem Sinn. Wenn Du Änderungswünsche hast, einfach her damit.

    #39275 Antworten
    Denisav
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo,

    erstmal danke sehr für die Umbenennung.

    Also, ich bin Tschechin:-) und dieses Humemelhäuschen steht auf einem Garten von meinem guten Freund in Prag. Die Königin, die er in Frühling gefangen hat, war eindeutig eine Steinhummel und die Arbeiterinnen (einige von den toten sind jetzt auf dem ersten Bild) sahen auch wie übliche Steinhummel aus.

    Das “Mysterium” ist  sehr goß, fast 2.5 cm (zweites Bild). Wenn richtig beleuchtet, sieht sie jetzt wirklich farbig aus (ich habe sie am Dienstag live gesehen und auf dem heutigen bild scheint sie mir hinten noch heller, als ich sie in Erinnerung hatte – aber vielleicht ist es nur das Licht – könnten die Hummel im erwachsenen Altar die Farbe ändern??). Sie war die letzte lebende Hummel in dem Hummelhäuschen. Das Nest war auffällig klein. Der Freund hatte auf einem anderem Standort noch ein anderes Häuschen mit Steinhummeln und das Nest dort war mehrmals so groß und am Dienstag lebte da auch nichts mehr. Ich wäre wirklich dankbar, wenn Ihr uns hilft dieses Stück zu bestimmen – wir sind sehr verwirt, wie die Hummel in das Häuschen kam!

    Attachments:
    #39279 Antworten
    Martin
    Forenmitglied

    Hallo!

    Also ich habe mir das Video mal Frame für Frame angesehen und denke, dass es sich um eine Steinhummel-Königin handeln muss. Wie sie zu dieser Färbung kam und wodurch sie die Haare (am Hinterleib) verlor, wird ihr Geheimnis bleiben. Ungewöhnliche Färbungen kommen bei Hummeln schon mal vor, speziell bei der Steinhummel habe ich allerdings selbst noch nie etwas in dieser Richtung gesehen.

    Entweder stammt sie tatsächlich aus dem Nest oder sie hat dort nur Unterschlupf gesucht. Hat das Nest denn Geschlechtstiere hervorgebracht?

    Die Arbeiterinnen sehen nach Steinhummeln aus. Ich hatte ursprünglich noch eine andere Art im Verdacht, die sehr selten ist, aber in Tschechien noch vorkommt, aber die kann ich inzwischen relativ sicher ausschließen. (Samthummel, Bombus confusus).

    Gruß,
    Martin

    #39280 Antworten
    Denisav
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Danke für die Antwort.

    Mein Freund erinnert sich nicht konkret aus diesem Nest Königinnen fliegen zu sehen, aber er weiß es nicht genau.

    Kann es die ursprüngliche Königin noch sein?

    Und kannst Du uns bitte schreiben, aus welchen Merkmalen erkennst Du, dass es doch eine Steinhummel ist? Danke!

    #39283 Antworten
    Martin
    Forenmitglied

    Die Altkönigin wäre in einem anderen Zustand und würde auch wahrscheinlich nicht mehr leben. Für mich sieht das nach einer Hummel aus, die in diesem Jahr geschlüpft sein muss: Die Flügel sind noch makellos und auch sonst sieht sie relativ frisch aus, mal abgesehen von den verklebten und fehlenden Haaren auf dem Hinterleib, was immer da vorgefallen sein mag.

    Wenn ihr keine Geschlechtstiere beobachtet habt, könnt ihr vielleicht schauen, ob ihr es am Nest noch erkennt.

    Bestimmung über Ausschlussverfahren, auch spricht abgesehen von der Färbung nichts gegen die Steinhummel, der gesamte Körper, speziell der Kopf, hat die typische Form einer Steinhummel (Königin).

    Die Färbung ändert sich nur in den Stunden nach dem Schlupf, später sollte sich da nichts mehr tun. Befindet sie sich eigentlich wieder im Nest oder ist sie davon geflogen?

    Vielleicht möchten sich auch noch ein paar andere Leute hier äußern? Wäre schön.

    Martin

    #39285 Antworten
    Denisav
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Danke sehr für die Erläuterungen. Der Freund hat seine Hummelhäuschen schon ausgeräumt, die Königin war das einzige lebende Wesen, welches er noch gefunden hat. Ich denke, er hat sie jetzt im Glas und füttert sie mit Zuckerwasser und weiß nicht so richtig, was er mit ihr tun sollte. Sie scheint nicht wirklich fliegen zu können. Ist sehr schwerfällig und macht einen “alten Eindruck”, obwohl ihre Flügel wirklich noch ganz fit sind.

    Ich hänge noch ein Bild mit zwei Nesten an, beide von Steinhummeln. Das kleine rechts (in mehreren Stücken) ist das von dem Hummelhäuschen, wo sich das seltsame Exemplar (hinten im Glas) befand. Falls noch jemand eine Beobachtung hat, würde es uns sehr interessieren. Danke!

    Attachments:
    #39287 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo zusammen!

    Für mich sind das alles Steinhummeln, aber beim Bestimmen halte ich mich lieber raus, ich bin da Laie. :cry:

    Danke Martin für Deinen Sachverstand!

    Zum Nest kann ich was sagen, ich hatte schon einige Steinhummelnester. Das rechte kleine Steinhummelnest auf dem Foto sieht für mich folgendermaßen aus: Nestgründung normal, dann Übernahme oder -versuche durch andere Steinhummelköniginnen.

    Und dann kümmert das Nest mit der vom Kampf geschwächten oder verletzten Königin so dahin. Es war hier schon länger vorbei mit der Nestaktivität. Vieles ist noch verdeckelt, also keine Arbeiterinnen die sich um die Brut gekümmert haben. Abbruch war ca. Anfang August oder noch früher. Da können aber trotzdem noch vereinzelt Arbeiterinnen im Nest gewesen sein bis Ende August.

    Dass die junge Königin mit der auffälligen Zeichnung aus dem kleinen Nest kommt, ist für mich eher unwahrscheinlich.

    Zwar kenne ich “Räubereien” von Hummeljungköniginnen in fremden Nestern von Erdhummeln, bei Steinhummeln wäre mir das neu. Aber das muss ja nix bedeuten.

    Ich würde sagen das ist eine fremde Steinhummel-Jungkönigin im falschen Nest auf der Suche nach einem Nektartopf und/oder Schlafgelegenheit.

    Sicher wird man das wohl nie sagen können. Alles Spekulation.

    #39292 Antworten
    Budmaster
    Forenmitglied

    Sehr interesant das alles. Hätte dazu gern noch mehr Meinungen der Bestimmungsprofis.

     

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
Antwort auf: Königin oder Kuckuckshummel?
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: