Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Berliner Balkon-Hummeln Haus 2

#5115
Doris
Forenmitglied
Buchtip:

Hallo Detter, die Hummi-Schweini´s riechen wirklich extrem, da stimmeich Dir zu. Ich bin auch täglich beim Vorbau reinigen und Fenster putzen. Da es jetzt doch sehr warm ist, habe ich bei meinen Kästen die Deckel abgenommen und durch ein engmaschiges Gitter ersetzt, das dicht aufliegt; dazu die Vorbautür geöffnet. Die Klappe blieb aber unten. Hatte relativ gutes Klima in den Kästen. 4 stehen unter einer großen, dichten Thuja-Hecke. Ein Sonnensegel hält die Morgensonne fern. Das 5 Volk residiert im Hummelstand im Schatten Richtung Norden.
Vorletztes Jahr wollten wir die Hecke kräftig stutzen, hatten es dann aber irgendwie verpasst. Dann kam das Hummelfieber über mich und nun bin ich froh, dass die Hecke so geblieben ist. Wenn man auf dem Land lebt und ein großes Grundstück hat, kann man doch so allerhand gestalten. Bringt aber auch viel Arbeit mit sich.
Doch nochmal zurück zu Deiner Frage. Kannst Du nicht auch den Vorbau öffnen und die Klappe mit dem gebogenen Draht sichern? Ob dann genug Luft reimkommt? Oder auch den Deckel anklappen oder abnehmen? Tagsüber dürfte ja mit Wachsmotten nicht zu rechnen sein – oder?
LG von Doris