Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Weckruf für die Mauerbienen

#42757
CaphalorCaphalor
Forenmitglied
Buchtip:

@bumblebee

Ja, der Abstand zwischen Niströhren und Platte ist kein unwichtiges Detail. :D Ansonsten bleibt die Nisthilfe zumindest sauber :lol:

Die Wildbienen sollten – ähnlich wie die Hummeln bei der Hummelklappe – den “Dreh” rausbekommen ohne gegen die Scheibe zu fliegen.

Wie gesagt: Ich habe bislang noch keine Erfahrungswerte und werde mich melden, wenn ich genaueres weiß.

Das Thema mit der Hitze ist gerade bei Mauerbienen und Co. nicht so dramatisch – gerade sonnige Standorte sollen ja für Nisthilfen gewählt werden. Und es entsteht bei der Platte kein “Brennglaseffekt”

@marylou

Hitzestau dürfte kein Problem sein, da ja alle Seiten offen sind. Bei meiner größeren Nisthilfe, die mit Drahtgitter gesichert ist, kommen die Wildbienen auch nicht im einen Slalomflug drumrum. Große Probleme hatten die damit bisher aber nicht.

Die Haltbarkeit/Formstabilität unter voller Sonneneinstrahlung wird sich zeigen. Wenn alle Stricke reißen wird die Platte einfach durch den üblichen Kaninchen- bzw. Kükendraht getauscht und man hat zumindest gelernt, dass es so nicht funktioniert ;)